Europäische Filmakademie nominiert zwei deutsche Koproduktionen als "Europäische Entdeckung"

30.09.2009 | 12:52 Uhr

Europäische Filmakademie nominiert zwei deutsche Koproduktionen als "Europäische Entdeckung"



Die European Film Academy hat im Rahmen des Zürich Film Festival die Nominierungen für den Preis "Europäische Entdeckung" bekannt gegeben.


Unter den fünf nominierten Filmen von europäischen Nachwuchstalenten sind auch zwei deutsche Koproduktionen: die deutsch-israelische Produktion "Ajami" der beiden Regisseure Yaron Shani und Scandar Copti und die türkisch-deutsche Produktion "Herbst" von Ozcan Alper.

Außerdem wurden nominiert: Juliette Garcias für "Sois Sage", Peter Strickland für "Katalin Varga" und George Ovashvili für "Gagma Napiri".

Die Auszeichnung wird im Rahmen des 22. Europäischen Filmpreises am 12. Dezember in Bochum verliehen.

Weitere Informationen:
www.europeanfilmacademy.org

M T W T F S S
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen