Preisträger der 68. "Bambi"-Verleihung

18.11.2016 | 16:24 Uhr

Preisträger der 68. "Bambi"-Verleihung

Am 17. November 2016 fand im Stage Theater am Potsdamer Platz in Berlin die 68. "Bambi"-Verleihung statt. In 16 Kategorien wurden Persönlichkeiten unter anderem aus Film und Fernsehen sowie Musik, Sport und Politik ausgezeichnet.

Der Preis in der Kategorie "Film National" ging an die Komödie "Er ist wieder da" von David Wnendt. Hauptdarsteller Oliver Masucci nahm das goldene Rehkitz zusammen mit Fabian Busch entgegen. Daneben waren das bereits vielfach ausgezeichnete Drama "Toni Erdmann" von Maren Ade und die Tragikomödie "Der geilste Tag" mit Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer nominiert.

Kai Wiesinger und Bettina Zimmermann überreichten die Auszeichnungen für herausragende schauspielerische Leistungen. In der Kategorie "Schauspielerin National" setzte sich Anna Maria Mühe gegen Sonja Gerhardt ("Ku'damm 56") und Karoline Herfurth ("SMS für dich") durch und wurde für ihre Darstellung der Rechtsextremistin Beate Zschäpe im ARD-Drama "Die Täter – Heute ist nicht alle Tage" mit einem "Bambi" bedacht. Devid Striesow konnte sich wiederum über die Auszeichnung in der Kategorie "Schauspieler National" freuen, die er für seine Hauptrolle in der Komödie "Ich bin dann mal weg" erhielt, der Verfilmung des gleichnamigen autobiografischen Bestsellers von Hape Kerkeling. Unter den Nominierten waren zudem Ulrich Noethen ("Akte General") und Jürgen Vogel ("Familie!").

Mario Adorf
wurde mit einem "Bambi" in der Kategorie "Lebenswerk" ausgezeichnet. Die Laudatio hielt "Tatort"-Kommissar Axel Milberg.

Alle Preisträger im Überblick:

Film National: "Er ist wieder da" von David Wnendt
Schauspielerin National: Anna Maria Mühe ("Die Täter - heute ist nicht alle Tage")
Schauspieler National: Devid Striesow ("Ich bin dann mal weg")
Lebenswerk: Mario Adorf
Fernsehen: Florian Silbereisen
Musik National: Udo Lindenberg
Musik International: Robbie Williams
Entertainment: Felix Jaehn
Comedy: Bülent Ceylan
Ehrenpreis der Jury: Bastian Schweinsteiger
Sport: Angelique Kerber
Publikumsbambi "Unsere Olympiahelden": Andreas Toba
Integration: Joachim Löw 
Millennium: Papst Franziskus
Stille Helden: Yusra und Sarah Mardini
Unsere Erde: Saba Douglas-Hamilton und Frank Pope für die Tierschutzorganisation "Save the Elephants"

Quelle und weitere Informationen unter www.bambi.de

M T W T F S S
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen