Das Klatschen der einen Hand

Das Klatschen der einen Hand

Deutschland 2002, Spielfilm

Inhalt

Achternbusch bezeichnet diesen Film als seine "Hommage an das Nichttheater". Gelangweilt von der Belanglosigkeit der Inszenierungen werden mitleidlos ein Theaterdirektor, der sich über die ausbleibenden Gäste beschwert aber zugleich Angst hat, etwas vorzuführen; einige Schauspieler, für die Spontaneität ein Fremdwort ist; das Leiden des Direktors, der für seine bürgerliche, der Philosophie aber nicht dem Leben verpflichteten Produktionen keine Gelder bekommt sowie das Publikum, das regungslos und dümmlich im Raum sitzt, gezeigt. Zwei Männer versuchen, einen Stein aus der Ruhe zu bringen und scheitern.

Comments

Have you seen this film? Then share your thoughts with us!

Credits

All Credits

Director:Herbert Achternbusch
Screenplay:Herbert Achternbusch
Director of photography:Marie Noëlle, Herbert Achternbusch
Editing:Micki Joanni
Music:Hank Williams
  
Cast: 
Herbert Achternbusch
Naomi Achternbusch
Peter Sehr
Hermine Leis
Christian Prem
Marie Noëlle
  
Production company:Herbert Achternbusch Filmproduktion (München)
Producer:Herbert Achternbusch
Original distributor:Herbert Achternbusch Filmproduktion (München)
Length:60 min
Format:s8mm - Blow-Up 35mm
Picture/Sound:Farbe, Ton
Screening:Uraufführung (DE): 24.10.2002, München, Neues Arri

Titles

Originaltitel (DE) Das Klatschen der einen Hand

Versions

Original

Length:60 min
Format:s8mm - Blow-Up 35mm
Picture/Sound:Farbe, Ton
Screening:Uraufführung (DE): 24.10.2002, München, Neues Arri
 

Overview

Literature

KOBV-Suche