Auf der Suche

Auf der Suche

Deutschland / Frankreich 2010/2011, Spielfilm

Inhalt

Valerie erreicht ihren in Marseille als Arzt arbeitenden Sohn Simon seit einiger Zeit nicht mehr. Sie fährt in die französische Hafenstadt und findet eine verlassene Wohnung vor. Sie bittet Jens, Simons ehemaligen Geliebten, ebenfalls anzureisen, um sie bei ihrer Suche in der fremden Stadt zu unterstützen.

Warum verschwindet jemand, ohne ein Zeichen zu hinterlassen? Wie kann ein Mensch, den man gut zu kennen glaubte, plötzlich wie ein Unbekannter erscheinen? Und wer ist Simon wirklich? Jan Krügers Film entwickelt sich zu einem eigensinnigen Psycho-Krimi. Jede Spur, die Valerie und Jens aufnehmen, führt letztlich ins Nichts. Die gebuchte Reise nach Marokko hat Simon nicht angetreten, den Kauf eines teuren gelben Sportwagens können sich beide nicht erklären. Gemeinsam schauen sie sich Urlaubs- und andere Videos an, die sie in der Wohnung vorfinden. Und sie treffen auf zwei Menschen – Simons Kollegin Camille und den rätselhaften Autohändler Jalil –, die zu dem Verschwundenen offenbar eine besondere Beziehung hatten. Valerie und Jens beginnen, ihr eigenes Verhältnis zu Simon zu hinterfragen und dabei auch sich selbst. Die Suche wirft alle Beteiligten aus ihren gewohnten Bahnen. Dabei spielt die französische Hafenstadt mit ihrer besonderen Atmosphäre eine ganz eigene Rolle.

Quelle: 61. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Jan Krüger
Regie-Assistenz:Björn Lingner
Drehbuch:Jan Krüger
Kamera:Bernadette Paaßen
Kamera-Assistenz:Robert Mleczko
Ausstattung:Reinhild Blaschke (Szenenbild)
Maske:Markus Scharping
Kostüme:Anna Scholich
Schnitt:Natali Barrey
Ton:Samuel Schmidt, Jochen Jezussek, Christian Obermaier
Mischung:Tobias Fleig
Spezialeffekte:Mike Bols
Casting:Ulrike Müller
Musik:Birger Clausen
  
Darsteller: 
Corinna HarfouchValerie
Nico RognerJens
Trystan PütterSimon
Valérie LeroyCamille
Mehdi DehbiJalil
Géraldine LoupSNCM-Mitarbeiterin
Mireille PerrierKommissarin
Dominique RatonnatNachbar
Manuel DiazFußballspieler
Jacques GermainArzt
Georges NeriWeingutbesitzer
Tobias RauscherFreund im Video
  
Produktionsfirma:Schramm Film Koerner & Weber (Berlin)
in Co-Produktion mit:Neon Productions (Marseille), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
Produzent:Florian Koerner von Gustorf, Michael Weber
Co-Produzent:Antonin Dedet
Redaktion:Andrea Hanke
Aufnahmeleitung:Eric Védrine
Dreharbeiten:26.09.2010-10.11.2010: Marseille
Erstverleih:Edition Salzgeber & Co. Medien GmbH (Berlin)
Filmförderung:Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Centre National de la Cinématographie (C.N.C.) (Paris)
Länge:89 min
Format:HDCam, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 13.02.2011, Berlin, IFF - Forum;
Kinostart (DE): 10.11.2011

Titel

Originaltitel (DE) Auf der Suche
Weiterer Titel (DE) Auf der Suche nach Simon
Weiterer Titel Looking for Simon

Fassungen

Original

Länge:89 min
Format:HDCam, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 13.02.2011, Berlin, IFF - Forum;
Kinostart (DE): 10.11.2011
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

Literatur

KOBV-Suche