Aus Liebe zum Volk

Aus Liebe zum Volk

Deutschland / Frankreich 2003/2004, Dokumentarfilm

Inhalt

20 Jahre lang war Major S. Offizier im Ministerium für Staatssicherheit der DDR. Als das Ministerium im Februar 1990, kurz nach dem Fall der Berliner Mauer, aufgelöst wird, steht Herr S. vor der Entlassung. An seinem letzten Tag im Büro berichtet er ausführlich über seine berufliche Tätigkeit der vergangenen 20 Jahre – zu sehen ist er dabei allerdings nicht: Der "Lebensbericht" von Herrn S., der stets mit Leidenschaft und Überzeugung bei der Sache war, kommt aus dem Off und wird von den Filmemachern in assoziativer Manier mit Aufnahmen aus der Gauck-Behörde, sowie mit Filmmaterial aus privaten und öffentlichen Archiven illustriert: Stasi-Schulungsfilme, Mitschnitte von Verhören, Alltagsaufnahmen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Eyal Sivan, Audrey Maurion
Drehbuch:Eyal Sivan (Konzept), Audrey Maurion (Konzept), Aurélle Tyszblatt (Konzept)
hat Vorlage:Reinhardt O. Hahn (Buch "Ausgedient - Ein Stasi-Major erzählt")
Idee:Gilles-Marie Tiné
Dramaturgie:Cornelia Klauß (Dramaturgische Beratung)
Kamera:Peter Badel
Schnitt:Audrey Maurion
Schnitt-Assistenz:Myriam Strugalla, Nicolas Gundelwein
Ton:Werner Philipp
Ton-Überwachung:Nicolas Becker (Tonbearbeitung), Jean-Michel Levy (Tonbearbeitung)
Mischung:Martin Steyer
Recherche:Cornelia Klauß, Karin Fritzsche, Myriam Strugalla
Musik:Christian Steyer, Nicolas Becker
Sprecher:Axel Prahl, Hanns Zischler
Produktionsfirma:Zero Fiction Film GmbH (Berlin)
in Co-Produktion mit:Arcapix Film (Paris), Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) (Berlin + Potsdam), Telepool Europäisches Fernsehprogrammkontor GmbH (München)
Produzent:Thomas Kufus, Gilles-Marie Tiné
Redaktion:Anette Boderke
Produktionsleitung:Tassilo Aschauer
Post-Production:Sylvain Foucher, Maggie Heins
Dreharbeiten:01.06.2003-19.10.2003: Halle, Leipzig, Berlin, Magdeburg, Wittenberg
Erstverleih:Piffl Medien GmbH (Berlin)
Filmförderung:Filmboard Berlin-Brandenburg GmbH (Potsdam), Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Centre National de la Cinématographie (C.N.C.) (Paris), Ministère de la Culture et de la Communication (Paris), Media Programm der EU (Brüssel), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin)
Länge:2556 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Farbe + s/w, Dolby SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 05.04.2004, 97550, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 08.02.2004, Berlin, IFF - Panorama;
Kinostart (DE): 22.04.2004

Titel

Originaltitel (DE) Aus Liebe zum Volk
Originaltitel (FR) Pour l'amour du peuple
Arbeitstitel I Love You All

Fassungen

Original

Länge:2556 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Farbe + s/w, Dolby SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 05.04.2004, 97550, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 08.02.2004, Berlin, IFF - Panorama;
Kinostart (DE): 22.04.2004