Berlin Calling

Berlin Calling

Deutschland 2007/2008, Spielfilm

Inhalt

Martin ist unter dem Namen DJ Ickarus als Elektro-Komponist in Berlin bekannt. Bald will er zusammen mit seiner Managerin und Freundin Mathilde ein Album veröffentlichen. Doch Martin verfällt immer öfter seinen Drogenexzessen. Nach einem seiner Trips landet er schließlich in einer Nervenklinik. Trotz des Engagements seiner Ärztin, wird Martin immer wieder rückfällig. Dadurch ist sowohl die Veröffentlichung des Albums als auch die Beziehung zu Mathilde in Gefahr, die sich durch die Eskapaden ihres Freundes wieder zu ihrer Exfreundin Corinna hingezogen fühlt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Hannes Stöhr
Drehbuch:Hannes Stöhr
Kamera:Andreas Doub
Schnitt:Anne Fabini
Musik:Paul Kalkbrenner
  
Darsteller: 
Paul KalkbrennerDJ Ickarus
Rita LengyelMathilde
Corinna HarfouchProf. Dr. Petra Paul
Araba WaltonCorinna
Peter SchneiderPete
Rolf Peter KahlErbse
Henriette MüllerJenny
Udo KroschwaldVater
Megan GayLabelchefin Alice
Max MauffZivi Alex
Peter MoltzenBruder
Dirk BorchardtClubchef Tom
Erdal YıldızHotelangestellter
Ernest Allan HausmannPfleger Ernesto
André HoffmannFranz
Caspar BódyGoa Gebhard
Paul PreussBMW-Michi
Mehdi NebbouJamal the Junk
Doreen SchmidtPetra
Anja LimbachNatascha
Sascha FunkeDJ Sascha Funke
HousemeisterDJ Housemeister
OnzeDJ Onze
Fritz KalkbrennerDJ Fritz Kalkbrenner
Peggy LaubingerDJane Peggy Laubinger
Frank KünsterTürsteher Frank
ScottTürsteher Scott
Nico BäthgeNico
  
Produktionsfirma:Sabotage Films GmbH (Berlin), Stöhrfilm (Berlin)
Produzent:Karsten Aurich, Hannes Stöhr

Alle Credits

Regie:Hannes Stöhr
Regie-Assistenz:Mirko Borscht
Drehbuch:Hannes Stöhr
Kamera:Andreas Doub
Kamera-Assistenz:Sven Peukert, Alexander Sachariew
Material-Assistenz:Claudia Paulussen
2. Kamera:Max Penzel
Licht:Dirk Eichler
Ausstattung:Sebastian Wurm (Szenenbild), Barbara Falkner (Szenenbild - Assistenz)
Außenrequisite:Mathias Hohm
Innenrequisite:Jutta Lilli Erasin
Maske:Grobi Wendel
Kostüme:Charlotte Sawatzki
Garderobe:Caroline Habicht
Schnitt:Anne Fabini
Schnitt-Assistenz:Sebastian Bonde
Ton-Design:Stefan Soltau, Björn Wiese
Ton:Patrick Veigel
Ton-Assistenz:Hans-Jörg Bramm
Geräusche:Carsten Richter
Mischung:Robert Jäger
Stunt-Koordination:Dani Stein
Casting:Karen Wendland
Musik:Paul Kalkbrenner
  
Darsteller: 
Paul KalkbrennerDJ Ickarus
Rita LengyelMathilde
Corinna HarfouchProf. Dr. Petra Paul
Araba WaltonCorinna
Peter SchneiderPete
Rolf Peter KahlErbse
Henriette MüllerJenny
Udo KroschwaldVater
Megan GayLabelchefin Alice
Max MauffZivi Alex
Peter MoltzenBruder
Dirk BorchardtClubchef Tom
Erdal YıldızHotelangestellter
Ernest Allan HausmannPfleger Ernesto
André HoffmannFranz
Caspar BódyGoa Gebhard
Paul PreussBMW-Michi
Mehdi NebbouJamal the Junk
Doreen SchmidtPetra
Anja LimbachNatascha
Sascha FunkeDJ Sascha Funke
HousemeisterDJ Housemeister
OnzeDJ Onze
Fritz KalkbrennerDJ Fritz Kalkbrenner
Peggy LaubingerDJane Peggy Laubinger
Frank KünsterTürsteher Frank
ScottTürsteher Scott
Nico BäthgeNico
  
Produktionsfirma:Sabotage Films GmbH (Berlin), Stöhrfilm (Berlin)
in Co-Produktion mit:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
in Zusammenarbeit mit:Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden)
Produzent:Karsten Aurich, Hannes Stöhr
Redaktion:Anke Krause (Westdeutscher Rundfunk [WDR]), Andreas Schreitmüller (Arte)
Herstellungsleitung:Karsten Aurich
Aufnahmeleitung:Franziska Jahnke, Timm Reinfarth (Set)
Produktions-Koordination:Tobias Timme
Post-Production:Tobias Timme
Dreharbeiten:04.09.2007-17.10.2007: Berlin
Erstverleih:Movienet Film GmbH (München)
Länge:2997 m, 109 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 10.07.2008, 114614, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CH): 08.08.2008, Locarno, IFF;
Kinostart (DE): 02.10.2008;
TV-Erstsendung (DE FR): 01.12.2010, Arte

Titel

Originaltitel (DE) Berlin Calling

Fassungen

Original

Länge:2997 m, 109 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 10.07.2008, 114614, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CH): 08.08.2008, Locarno, IFF;
Kinostart (DE): 02.10.2008;
TV-Erstsendung (DE FR): 01.12.2010, Arte
 

Auszeichnungen

FBW 2009
Prädikat: wertvoll
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (16)

Materialien

Besucherzahlen

109.587 (Stand: September 2009)
Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche