Denk ich an Deutschland in der Nacht. Das Leben des Heinrich Heine

Denk ich an Deutschland in der Nacht. Das Leben des Heinrich Heine

Deutschland 2005/2006, TV-Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Gordian Maugg
Drehbuch:Gordian Maugg, Alexander Häusser
Kamera:Lutz Reitemeier
Schnitt:Florentine Bruck
Musik:Heidi Aydt
  
Darsteller: 
Rüdiger VoglerAlter Heinrich Heine
Fabian BuschJunger Heinrich Heine
Katharina WackernagelMathilde Heine
Michael Mendl
Teresa Harder
Anna Brüggemann
Raphael MayerVerleger Julius Campe
Peter WolfBruder Gustav Heine
  
Produktionsfirma:Trebitsch Produktion GmbH (Hamburg)
Produzent:Katharina M. Trebitsch, Benjamin Benedict

Alle Credits

Regie:Gordian Maugg
Regie-Assistenz:Oliver Knorr
Script:Sonja Lowicki
Drehbuch:Gordian Maugg, Alexander Häusser
Kamera:Lutz Reitemeier
Kamera-Assistenz:Carla Heinemann
Ausstattung:Fritz Günthner (Szenenbild)
Maske:Kirsten Knoop, Susanne Koeck
Kostüme:Barbara Jäger
Schnitt:Florentine Bruck
Schnitt-Assistenz:Janina Gerkens
Ton-Design:Marion Blume
Ton:Christoph Köpf
Ton-Assistenz:Michael Janssen
Mischung:Richard Borowski
Beratung:Edda Ziegler
Casting:Britt Beyer
Musik:Heidi Aydt
  
Darsteller: 
Rüdiger VoglerAlter Heinrich Heine
Fabian BuschJunger Heinrich Heine
Katharina WackernagelMathilde Heine
Michael Mendl
Teresa Harder
Anna Brüggemann
Raphael MayerVerleger Julius Campe
Peter WolfBruder Gustav Heine
  
Produktionsfirma:Trebitsch Produktion GmbH (Hamburg)
in Zusammenarbeit mit:Norddeutscher Rundfunk (NDR) (Hamburg)
im Auftrag von:Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden)
Produzent:Katharina M. Trebitsch, Benjamin Benedict
Redaktion:Ulrike Dotzer
Produktionsleitung:Eckart Lippens, Daniel Buresch
Aufnahmeleitung:Christoph Heitmann, Pia Wilke
Post-Production:Dietmar Morawe
Länge:63 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung: 17.02.2006, Arte

Titel

Originaltitel (DE) Denk ich an Deutschland in der Nacht. Das Leben des Heinrich Heine

Fassungen

Original

Länge:63 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung: 17.02.2006, Arte
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche