Der lange Weg ans Licht

Der lange Weg ans Licht

Deutschland 2006/2007, Dokumentarfilm

Inhalt

Edeltraut Hertel bringt Kinder auf die Welt. Seit fast 20 Jahren arbeitet die Hebamme in ihrem Geburtsort Meerane, einer verschlafenen Kleinstadt in der Nähe von Chemnitz. In dieser dem Fokus der Weltöffentlichkeit entrückten sächsischen Provinz tobt ein Stellvertreterkrieg verschiedener gesundheitspolitischer Vertreter.

Der Dokumentarfilm beleuchtet mit Sinn für Skurrilitäten und Humor die Probleme der heutigen Gesellschaft, geprägt durch Abwanderung und Geburtenrückgang. Wie in einem Mikrokosmos unter dem Brennglas buhlen die Kontrahenten um die Gunst des selten gewordenen Nachwuchses in dem kleinen Städtchen. Hochgerüstete Klinikärzte, alternativ-lässige Geburtshaus-Vertreterinnen und gestandene Hebammen kommen zu Wort und zum Einsatz.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Douglas Wolfsperger
Regie-Assistenz:Ulrike Seyffarth
Drehbuch:Douglas Wolfsperger
Kamera:Igor Luther, Ute Freund
Schnitt:Jean-Marc Lesguillons
Ton:Ulla Kösterke
Musik:Gerd Baumann
Mitwirkung:Edeltraud Hertel
Produktionsfirma:Douglas Wolfsperger Filmproduktion (Berlin)
in Co-Produktion mit:3sat (Mainz), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Cine-Impuls (Berlin/Leipzig/Stuttgart)
Produzent:Douglas Wolfsperger
Redaktion:Thomas Janssen, Jutta Krug
Herstellungsleitung:Uli Adomat
Produktionsleitung:Adrienne Jungblut, Jörg Grossmann
Dreharbeiten:05.2006-06.2006: Meran, Chemnitz, Tansania
Erstverleih:Farbfilm Verleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig)
Länge:2805 m, 102 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 07.09.2007, 111395, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 02.11.2007, Biberach, FF;
Kinostart (DE): 28.02.2008;
TV-Erstsendung (DE AT CH): 19.07.2009, 3sat

Titel

Originaltitel (DE) Der lange Weg ans Licht
Arbeitstitel (DE) Hebammen

Fassungen

Original

Länge:2805 m, 102 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 07.09.2007, 111395, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 02.11.2007, Biberach, FF;
Kinostart (DE): 28.02.2008;
TV-Erstsendung (DE AT CH): 19.07.2009, 3sat
 

Übersicht

Bestandskatalog

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (8)

Materialien

Besucherzahlen

7.524 (Stand: März 2008)
Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche