Der Mongole

Der Mongole

Russland / Deutschland 2005-2007, Spielfilm

Inhalt

In der Mongolei des Jahres 1170 verliebt sich Temudgin, der Sohn eines Khans, in das Mädchen Borte. Doch Borte wird von einem verfeindeten Stamm entführt, was für Temudgin einer Kriegserklärung gleichkommt. Um Borte wiederzubekommen zieht er in einen schweren und opferreichen Kampf. Es folgen Jahre voller Gewalt, Leid und Tod, die aber seiner Liebe nichts anhaben können. Temudgin erkennt im Lauf dieses Kampfes seine Bestimmung: Als Khan aller Mongolen muss er die vielen Stämme seines Volkes einen und in eine gemeinsame, sichere Zukunft führen. So wird aus Temudgin eine der legendärsten Gestalten der Geschichte: Dschingis Khan.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Sergei Bodrov Sr.
Drehbuch:Sergei Bodrov Sr., Arif Aliiev
Kamera:Sergei Trofimov, Rogier Stoffers
Kameraführung:Florian Emmerich
Titelgrafik:Darius Ghanai
Ausstattung:Dashi Namdakov (Szenenbild)
Kostüme:Karin Lohr
Schnitt:Zach Staenberg, Valdís Óskarsdóttir
Ton-Design:Stephan Konken
Ton:Bruno Tarrière, Maxim Belovolov
Mischung:Stephan Konken
Casting:Gukas Omarova
Musik:Tuomas Kantelinen, Altan Urag (zusätzlich)
  
Darsteller: 
Tadanobu AsanoTemudgin
Odnyam OdsurenJunger Temudgin
Khulan ChuluunBorte
BasanEsugei
AliyaOelun
Amadu MamadakovTargutai
He QiDai-Sechen
Bayartsetseg ErdenebatJunge Borte
Amarbold TuvshinbayarJunger Jamukha
Honglei SunJamukha
  
Produktionsfirma:Kinokompaniya CTB (Russland), Andreevsky Flag Film Cmpany (RU), X Filme Creative Pool GmbH (Berlin)
in Co-Produktion mit:Kinofabrika GmbH (Hamburg)
Produzent:Sergei Selyanov, Sergei Bodrov Sr., Anton Melnik
Co-Produzent:Stefan Arndt, Manuela Stehr, Gulnara Sarsenova
Ausführender Produzent:Bob Berney, Bulat Galimgereyev, Alec Schulmann
Dreharbeiten:12.09.2005-28.10.2005: Innere Mongolei, China, KasaKasachstan
Erstverleih:X Verleih AG (Berlin)
Filmförderung:Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), FilmFörderung Hamburg GmbH (Hamburg), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), SevenPictures GmbH (Unterföhring)
Länge:3447 m, 125 min
Format:Super35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.02.2008, 112921, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (RU): 10.08.2007, Wyborg, Russisches Filmfestival;
Kinostart (DE): 07.08.2008

Titel

Originaltitel (RU) Mongol
Originaltitel (DE) Der Mongole
Arbeitstitel Dschingis

Fassungen

Original

Länge:3447 m, 125 min
Format:Super35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.02.2008, 112921, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (RU): 10.08.2007, Wyborg, Russisches Filmfestival;
Kinostart (DE): 07.08.2008
 

Übersicht

Bestandskatalog

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Besucherzahlen

105.413 (Stand: Oktober 2008)
Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche