Der traumhafte Weg

Der traumhafte Weg

Deutschland / Großbritannien / Griechenland 2015/2016, Spielfilm

Inhalt

Griechenland, Sommer 1984. Der 20 Jahre alte britische Musiker Kenneth und die gleichaltrige Deutsche Theres haben sich um Urlaub kennen gelernt und ineinander verliebt. Sie finanzieren sich ihre Ferien, indem sie gemeinsam auf den Straßen singen und musizieren. Die beiden sind ein glückliches Paar, doch als Kenneth von einem Unfall seiner Mutter erfährt, reist er sofort nach Hause. Theres bleibt alleine zurück. Zwar wird Kenneth bald klar, wie viel ihm die Urlaubsliebe tatsächlich bedeutet. Aber der Bruch war zu groß – er kann Theres nicht zurückgewinnen.

Berlin, 30 Jahre später. Die 40-jährige Schauspielerin Ariane ist mit dem renommierten Anthropologen David verheiratet und hat ein Kind mit ihm. Doch das Paar steckt in einer Krise, die Liebe scheint erloschen. Als Ariane sich trennt, zieht David in eine andere Wohnung. Eines Tages beobachtet er von seinem Fenster aus einen Obdachlosen. Es handelt sich um Kenneth. Der hat seine große Liebe Theres zwar nie vergessen, doch er ahnt nicht, dass er sie bald in Berlin wiedersehen wird.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Angela Schanelec
Drehbuch:Angela Schanelec
Kamera:Reinhold Vorschneider
Schnitt:Angela Schanelec, Maja Tennstedt, Halina Daugird (Zusatz)
  
Darsteller: 
Miriam JakobTheres
Thorbjörn BjörnssonKenneth
Maren EggertAriane
Phil HayesDavid
Anaya ZappFanny
Alan WilliamsKenneths Vater
Miriam HorwitzMaklerin
Petra TrenkelTheres' Mutter
Benjamin HassmannTheres' Sohn Thomas
Michel DrobnikThomas als Kind
Ben CarterKrankenhausangestellter
Caroline GarnellKenneths Mutter
Arthur MariothFannys Schulfreund
Leo HeimJunge im Rollstuhl
Steffi NiederzollRegieassistentin Filmteam
Esther BussBusfahrerin
Paula KnüplingAnna
Helena HenschelStudienfreundin von Theres
Louis SchanelecJunger Mann in der Bibliothek
Nicolas WackerbarthSchauspieler Filmteam
  
Produktionsfirma:Filmgalerie 451 (Berlin)
Produzent:Irene von Alberti, Frieder Schlaich

Alle Credits

Regie:Angela Schanelec
Regie-Assistenz:Kerstin Rexrodt, Stefan Nickel
Script:Frédéric Moriette, Sunny Scheucher
Continuity:Frédéric Moriette, Sunny Scheucher
Drehbuch:Angela Schanelec
Dramaturgie:Ludger Blanke (Beratung)
Kamera:Reinhold Vorschneider
Farbkorrektur:Dirk Meier
Licht:Sven Meyer, Armin Sieghart
Szenenbild:Jochen Dehn
Innenrequisite:Laura Nendza
Maske:Lilli Müller
Kostüme:Birgit Kilian
Schnitt:Angela Schanelec, Maja Tennstedt, Halina Daugird (Zusatz)
Ton-Design:Rainer Gerlach
Ton:Andreas Mücke-Niesytka, Rainer Gerlach
Mischung:Matthias Lempert
Casting:Ulrike Müller
  
Darsteller: 
Miriam JakobTheres
Thorbjörn BjörnssonKenneth
Maren EggertAriane
Phil HayesDavid
Anaya ZappFanny
Alan WilliamsKenneths Vater
Miriam HorwitzMaklerin
Petra TrenkelTheres' Mutter
Benjamin HassmannTheres' Sohn Thomas
Michel DrobnikThomas als Kind
Ben CarterKrankenhausangestellter
Caroline GarnellKenneths Mutter
Arthur MariothFannys Schulfreund
Leo HeimJunge im Rollstuhl
Steffi NiederzollRegieassistentin Filmteam
Esther BussBusfahrerin
Paula KnüplingAnna
Helena HenschelStudienfreundin von Theres
Louis SchanelecJunger Mann in der Bibliothek
Nicolas WackerbarthSchauspieler Filmteam
  
Produktionsfirma:Filmgalerie 451 (Berlin)
in Co-Produktion mit:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden)
in Zusammenarbeit mit:Tigerlily Films (London), Homemade Films (Athen)
Produzent:Irene von Alberti, Frieder Schlaich
Redaktion:Andrea Hanke (WDR), Georg Steinert (ARTE)
Herstellungsleitung:Wassili Zygouris
Aufnahmeleitung:Martin Mantel (Set), Kevin Krow (Set)
Dreharbeiten:06.08.2015-24.09.2015:
Erstverleih:Piffl Medien GmbH (Berlin)
Filmförderung:Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (FFHSH) (Hamburg), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin)
Länge:81 min
Format:DCP, 1:1,33
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 10.11.2016, 163359, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CH): 09.08.2016, Locarno, IFF;
Aufführung (DE): 07.10.2016, Hamburg, Filmfest;
Kinostart (DE): 27.04.2017

Titel

Originaltitel (DE) Der traumhafte Weg

Fassungen

Original

Länge:81 min
Format:DCP, 1:1,33
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 10.11.2016, 163359, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CH): 09.08.2016, Locarno, IFF;
Aufführung (DE): 07.10.2016, Hamburg, Filmfest;
Kinostart (DE): 27.04.2017