Die Erfindung der Liebe

Die Erfindung der Liebe

Deutschland / Luxemburg 2011-2013, Spielfilm

Inhalt

An einem Filmset warten alle Beteiligten auf die Hauptdarstellerin – doch diese erscheint einfach nicht und zunächst weiß niemand, wo sie steckt. Schließlich stellt sich heraus, dass sie tot ist. Trotz des Schocks macht die Crew weiter, der Produzent besetzt die Rolle kurzerhand mit einer Praktikantin. Unglücklicherweise ist die jedoch nicht besonders schauspielbegabt und muss zudem ständig zwischen der realen und der Film-Welt wechseln, um neben ihrer Rolle auch ihren Job als Praktikantin auszufüllen. Bald gelingt es kaum mehr, zwischen den beiden Ebenen zu unterscheiden. Nicht nur am Filmset breitet sich Chaos aus, auch die Handlung des Films wird immer aberwitziger.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Lola Randl
Drehbuch:Lola Randl, Philipp Pfeiffer
Kamera:Philipp Pfeiffer
Schnitt:Andreas Wodraschke
Musik:Maciej Sledziecki
  
Darsteller: 
Maria KwiatkowskyEmily Schenk
Sunnyi MellesAmine von Kirsch
Bastian TrostDaniel Strübel
Samuel FinziHeinrich Ludowsky
Mario AdorfHermann von Kirsch
Irm HermannJohanna von Kirsch
André JungFrauenarzt
Luc FeitHerr Roland
Christiane RauschFrau Monika
Marie Rosa TietjenPraktikantin
Sebastian WeberAutor
Mira ParteckeRegisseurin
Jürgen RißmannProduzent
Werner GerhardsRegie-Assistent
Fabienne HesseScript-Girl
Daniel IlligensAufnahmeleiter
Stefan LampadiusRevierjäger / Gerd
Tom LeickKaspar Schellenberg
Alvaro Peña RojasAlvaro
Christiane RauschFrau Monika
  
Produktionsfirma:COIN Film GmbH (Köln)
Produzent:Herbert Schwering, Christine Kiauk

Alle Credits

Regie:Lola Randl
Regie-Assistenz:Werner Gerhards
Continuity:Nicole Sahsnowsky
Drehbuch:Lola Randl, Philipp Pfeiffer
Dramaturgie:Cooky Ziesche
Kamera:Philipp Pfeiffer
Kamera-Assistenz:Wolfgang Wesemann
Beleuchter:George Bozkurt
Szenenbild:Thorsten Sabel
Außenrequisite:Daniel Kolarov
Innenrequisite:Sandra Münchenbach
Maske:Marlyss Huppertz, Heike Ersfeld
Kostüme:Ulrike Scharfschwerdt
Garderobe:Meiken Reissig
Schnitt:Andreas Wodraschke
Ton:Andreas Hildebrandt
Casting:Susanne Ritter
Musik:Maciej Sledziecki
  
Darsteller: 
Maria KwiatkowskyEmily Schenk
Sunnyi MellesAmine von Kirsch
Bastian TrostDaniel Strübel
Samuel FinziHeinrich Ludowsky
Mario AdorfHermann von Kirsch
Irm HermannJohanna von Kirsch
André JungFrauenarzt
Luc FeitHerr Roland
Christiane RauschFrau Monika
Marie Rosa TietjenPraktikantin
Sebastian WeberAutor
Mira ParteckeRegisseurin
Jürgen RißmannProduzent
Werner GerhardsRegie-Assistent
Fabienne HesseScript-Girl
Daniel IlligensAufnahmeleiter
Stefan LampadiusRevierjäger / Gerd
Tom LeickKaspar Schellenberg
Alvaro Peña RojasAlvaro
Christiane RauschFrau Monika
  
Produktionsfirma:COIN Film GmbH (Köln)
in Co-Produktion mit:Red Lion Productions Sàrl (Luxemburg)
in Zusammenarbeit mit:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Bayerischer Rundfunk (BR) (München)
Produzent:Herbert Schwering, Christine Kiauk
Co-Produzent:Pol Cruchten, Jeanne Geiben
Redaktion:Andrea Hanke (WDR), Hubert von Spreti (BR)
Herstellungsleitung:Christine Kiauk
Produktionsleitung:Lucas Meyer-Hentschel
Aufnahmeleitung:Anja Becker, Renè Saldjughian (Set), Kai Siggelkow (Motiv)
Produktions-Koordination:Daniela Gipperich
Dreharbeiten:02.06.2011-07.2011: Luxemburg, Köln [Abbruch aufgrund des Todes der Hauptdarstellerin]; 05.07.2012-: Luxemburg, Köln
Erstverleih:NFP Marketing & Distribution (Berlin)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Filmfund (Luxembourg)
Länge:104 min
Format:DCP, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.03.2014, 144200, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 02.07.2013, München, Filmfest - Neues deutsches Kino;
Kinostart (DE): 01.05.2014

Titel

Originaltitel (DE) Die Erfindung der Liebe

Fassungen

Original

Länge:104 min
Format:DCP, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.03.2014, 144200, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 02.07.2013, München, Filmfest - Neues deutsches Kino;
Kinostart (DE): 01.05.2014
 

Auszeichnungen

Filmfestival Münster 2013
Beste Regie, Europäischer Spielwettbewerb
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (11)

Literatur

KOBV-Suche