Doppelzimmer

Doppelzimmer

Deutschland 2006/2007, Kurz-Spielfilm

Inhalt

Der Geschäftsmann Höfner und Manfred aus der Eifel, der eine Hotelübernachtung im Preisausschreiben gewonnen hat, müssen sich wegen eines Versehens der Hotelleitung ein Doppelzimmer teilen. Es ist spät und alle Hotels der Stadt sind ausgebucht: Kein Ausweg für Höfner, dem anstrengenden Manfred zu entkommen.

Quelle: Filmfestival Max Ophüls Preis 2007

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Erim Giresunlu
Drehbuch:Erim Giresunlu, Sven Ilgner, Georg Kayser
Kamera:Christina Freitag
Licht:Jörg Glaser, Jens Nolte
Maske:Sonja Schmitte
Schnitt:Erim Giresunlu
Ton:Manuel Schmitt
Mischung:Andreas Hildebrandt
Musik:Harald Haerter, Olaf Taranczewski
  
Darsteller: 
Arved Birnbaum
Pier Niemann
Anna Angelina Wolfers
  
Produktionsfirma:Kunsthochschule für Medien (KHM) (Köln)
Producer:Erim Giresunlu
Produktionsleitung:Sarah Gulich
Erstverleih:Kunsthochschule für Medien (KHM) (Köln)
Länge:341 m, 13 min
Format:DigiBeta - überspielt auf 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.12.2007, 112621, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 16.01.2007, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis

Titel

Originaltitel (DE) Doppelzimmer

Fassungen

Original

Länge:341 m, 13 min
Format:DigiBeta - überspielt auf 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.12.2007, 112621, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 16.01.2007, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis
 

Auszeichnungen

Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung 2008
Murnau Kurzfilmpreis
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

Literatur

KOBV-Suche