Dorfpunks

Dorfpunks

Deutschland 2008/2009, Spielfilm

Inhalt

Es ist der Sommer 1984 in Schmalenstedt, einem Dorf an der Ostsee. Der 17-jährige Malte Ahrens, der sich "Roddy Dangerblood" nennt, lebt mit seinen altlinken Eltern in einem Bauernhaus, macht eine Ausbildung als Töpfer und hat für sich den "Punk" entdeckt, der mit einiger Verspätung Einzug in Schmalenstedt gehalten hat. Zum Punk-Sein gehören nicht nur das gemeinsame Abhängen mit Freunden und Gespräche über Musik und Bands, Punk heißt auch Provokation und Reibereien mit den Bauernjungs.
"Das ist Punk?", fragt sein Vater, als Roddy gezeichnet von einer Schlägerei nach Hause kommt. Als die vier auf eine Party eingeladen werden und sich die Frage stellt, wie man bei den Mädchen landen kann, kommt die Idee auf, von der alle begeistert sind: "Wir machen Musik, wir gründen eine Band!" Die Stimmung ist prächtig und die Euphorie über den nach langem Suchen gefundenen Bandnamen "Warhead" kennt keine Grenzen. Gleichzeitig lernt Roddy Maria kennen, von der er völlig hingerissen ist. Die Bandproben gestalten sich schwieriger als gedacht, das erste Konzert ist ein Desaster. Und nachdem bei Marias Party alles von seinen Kumpels verwüstet wird, will sie nichts mehr von ihm wissen.

Trost und Unterstützung erfährt Roddy bei Paul Mascher, einem ungewöhnlichen Kneipenwirt. Doch die Band zerfällt unaufhaltsam und Roddy spürt, dass die Freundschaften sich lösen. Erst als er den Nachbarsjungen Schwaster kennenlernt, findet Roddy seine eigene Definition von Punk und damit zugleich ein Stück Freiheit.

Quelle: 59. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Lars Jessen
Drehbuch:Norbert Eberlein
Kamera:Michael Tötter
Schnitt:Sebastian Schultz
Musik:Jakob Ilja
  
Darsteller: 
Cecil von RennerRoddy Dangerblood
Ole FischerFliegevogel
Daniel MichelFlo
Pit BukowskiSid
Samuel AuerGünni
Laszlo HorwitzPiekmeier
Axel PrahlMascher
Friederike WagnerRoddys Mutter
Peter JordanRoddys Vater
Mersiha HusagicMaria
Bojan HeynSchwaster
Jessica KosmallaTöpferei-Chefin
Thieß BrammerEier
Ivo MöllerDoser
Lasse CallsenNotter
Jana LuttmannMädchen im Bus
Wilfried DziallasLadenbesitzer Pfeil
Neelam SchlemmingerCeline
Vivien UhligMädchen
Zita-Roxane RiegamerMädchen
Juraj JordanCousin Wolfram
Matthias StrzodaModerator Soldatenheim
Das Beben (DE)Band Big Bubble
Martin ReeseBundeswehrsoldat
Torsten LemkeModerator Kiel
Volker ThomählenRadiosprecher Fliegevogels
Kaya MöllerPartymädchen Fliegevogels
Lucas UeckerDrogenlieferant
Felix KrusePatrick im Golf
  
Produktionsfirma:Schramm Film Koerner & Weber (Berlin)
Produzent:Florian Koerner von Gustorf, Michael Weber

Alle Credits

Regie:Lars Jessen
Regie-Assistenz:Hellmut Fulss
Drehbuch:Norbert Eberlein
hat Vorlage:Rocko Schamoni (Roman)
Kamera:Michael Tötter
Kamera-Assistenz:Saskia Uppenkamp
2. Kamera:Stephanie Frings
Steadicam:Florian Klos
Licht:Torsten Lemke
Kamera-Bühne:Andreas Frey
Ausstattung:Dorle Bahlburg (Szenenbild)
Außenrequisite:Sanne Siegel
Innenrequisite:Sandra -Sunny- Gräber
Maske:Marosch M. Schröder
Kostüme:Ingken Benesch
Schnitt:Sebastian Schultz
Ton:Benjamin Schubert
Geräusche:Hendrik Knoch
Mischung:Richard Borowski
Casting:Gitta Uhlig
Musik:Jakob Ilja
  
Darsteller: 
Cecil von RennerRoddy Dangerblood
Ole FischerFliegevogel
Daniel MichelFlo
Pit BukowskiSid
Samuel AuerGünni
Laszlo HorwitzPiekmeier
Axel PrahlMascher
Friederike WagnerRoddys Mutter
Peter JordanRoddys Vater
Mersiha HusagicMaria
Bojan HeynSchwaster
Jessica KosmallaTöpferei-Chefin
Thieß BrammerEier
Ivo MöllerDoser
Lasse CallsenNotter
Jana LuttmannMädchen im Bus
Wilfried DziallasLadenbesitzer Pfeil
Neelam SchlemmingerCeline
Vivien UhligMädchen
Zita-Roxane RiegamerMädchen
Juraj JordanCousin Wolfram
Matthias StrzodaModerator Soldatenheim
Das Beben (DE)Band Big Bubble
Martin ReeseBundeswehrsoldat
Torsten LemkeModerator Kiel
Volker ThomählenRadiosprecher Fliegevogels
Kaya MöllerPartymädchen Fliegevogels
Lucas UeckerDrogenlieferant
Felix KrusePatrick im Golf
  
Produktionsfirma:Schramm Film Koerner & Weber (Berlin)
in Co-Produktion mit:Norddeutscher Rundfunk (NDR) (Hamburg)
Produzent:Florian Koerner von Gustorf, Michael Weber
Redaktion:Doris J. Heinze (Norddeutscher Rundfunk [NDR])
Produktionsleitung:Heino Herrenbrück
Aufnahmeleitung:Ronny Engel, Stefan Wolf (Set)
Dreharbeiten:25.08.2008-05.10.2008: Lütjenburg und Umgebung (Schleswig-Holstein)
Erstverleih:Piffl Medien GmbH (Berlin)
Filmförderung:Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (FFHSH) (Hamburg), Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin)
Länge:2555 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 22.04.2009, 117345, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 10.02.2009, Berlin, IFF - Perspektive Deutsches Kino;
Kinostart (DE): 23.04.2009

Titel

Originaltitel (DE) Dorfpunks

Fassungen

Original

Länge:2555 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 22.04.2009, 117345, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 10.02.2009, Berlin, IFF - Perspektive Deutsches Kino;
Kinostart (DE): 23.04.2009
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (8)

Materialien

Besucherzahlen

66.578 (Stand: August 2009)
Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche