Dunckel

Dunckel

Deutschland 1998, Spielfilm

Inhalt

In drei Episoden erzählt der Film die Geschichte der drei Brüder, Freddy, Tommy und Benny, die versuchen, sich nach einem missglückten Banküberfall jeder alleine durchzuschlagen. Während eines Schusswechsel mit der Polizei wird Benny angeschossen; die beiden Beamten, die das Trio verfolgt haben, sterben. Während Benny eine Taxifahrerin mit vorgehaltener Waffe zwingen will, ihn über die Grenze nach Polen zu bringen, sucht Tommy Zuflucht bei seinem Freund und Lehrmeister Lacroix. Freddy verfolgt unterdessen ein ganz anderes Ziel: Mit seinem Beuteanteil von 150.000 Mark will er seine Ex-Frau dazu bringen, zu ihm zurück zu kehren...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Lars Kraume
Drehbuch:Lars Kraume
Kamera:Andreas Doub
Schnitt:Benjamin Hembus
  
Darsteller: 
Florian LukasBenny Dunckel
Oliver KorittkeFreddy Dunckel
Sebastian BlombergTommy Dunckel
Aykut Kayacik1. Polizist
Wolfgang Büttner2. Polizist
Yasmin KolbergBankangestellte
Klaus BräuerFilialleiter
Isabella ParkinsonSahad
Ludwig Hollburg3. Polizist
Hendrik Handloegten4. Polizist
Dirk SzusziesDenunziant
Viktor BenzierRussischer LKW-Fahrer
Gerlinde ValtinTicketverkäuferin
Nele Mueller-StöfenMaria
Julian Vincenz KrügerMax
Peter FitzRichter
Marc RichterZivilpolizist Reuter
Sören VoigtZivilpolizist Fischer
Christine HarbortMarianne Dunckel
Vadim GlownaKarl Dunckel
Teresa HarderMichelle
Horst BuchholzJean Lacroix
Hagen Henning1. Schlegelbruder
Stefan Lochau2. Schlegelbruder
Marquard BohmPokerspieler
  
Produktionsfirma:Von Vietinghoff Filmproduktion GmbH (Berlin)
Produzent:Joachim von Vietinghoff

Alle Credits

Regie:Lars Kraume
Regie-Assistenz:Miguel Barreda
Script:Vanessa von Kitzing
Drehbuch:Lars Kraume
Kamera:Andreas Doub
Kamera-Assistenz:Jan Hoffmann, Esther Dittmann, Maxi Strauch
2. Kamera:Florian Hoffmeister
Steadicam:Jörg Widmer, Kay Restady (Assistenz)
Standfotos:Marcus Schädel
Licht:Marcel Reategui
Kamera-Bühne:Sandro Eichler
Ausstattung:Daniela Selig, Veronika Seifert (Assistenz)
Requisite:Katharina Hafermann
Titel:Toby Cornish
Maske:Ljiljana Müller
Kostüme:Nicole Schlier
Garderobe:Heike Schenk-Wuttke
Schnitt:Benjamin Hembus
Ton:Stefan Soltau, Götz-Michael Rieth
  
Darsteller: 
Florian LukasBenny Dunckel
Oliver KorittkeFreddy Dunckel
Sebastian BlombergTommy Dunckel
Aykut Kayacik1. Polizist
Wolfgang Büttner2. Polizist
Yasmin KolbergBankangestellte
Klaus BräuerFilialleiter
Isabella ParkinsonSahad
Ludwig Hollburg3. Polizist
Hendrik Handloegten4. Polizist
Dirk SzusziesDenunziant
Viktor BenzierRussischer LKW-Fahrer
Gerlinde ValtinTicketverkäuferin
Nele Mueller-StöfenMaria
Julian Vincenz KrügerMax
Peter FitzRichter
Marc RichterZivilpolizist Reuter
Sören VoigtZivilpolizist Fischer
Christine HarbortMarianne Dunckel
Vadim GlownaKarl Dunckel
Teresa HarderMichelle
Horst BuchholzJean Lacroix
Hagen Henning1. Schlegelbruder
Stefan Lochau2. Schlegelbruder
Marquard BohmPokerspieler
  
Produktionsfirma:Von Vietinghoff Filmproduktion GmbH (Berlin)
in Co-Produktion mit:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz), Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH (dffb) (Berlin)
in Zusammenarbeit mit:Hochschule für Film und Fernsehen »Konrad Wolf« (Potsdam-Babelsberg)
Produzent:Joachim von Vietinghoff
Redaktion:Annedore von Donop
Produktionsleitung:Günter Fenner
Aufnahmeleitung:Margot Ossau, Marco Mangelli, Frank Kusche
Dreharbeiten:: Berlin [Winter]
Länge:97 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby SR
Aufführung:Uraufführung (DE): 07.1998, München [Filmfest];
TV-Erstsendung (DE): 24.08.1999, ZDF;
Aufführung (DE): 31.01.2008, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis

Titel

Originaltitel (DE) Dunckel

Fassungen

Original

Länge:97 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby SR
Aufführung:Uraufführung (DE): 07.1998, München [Filmfest];
TV-Erstsendung (DE): 24.08.1999, ZDF;
Aufführung (DE): 31.01.2008, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche