Eichmanns Ende

Eichmanns Ende

Deutschland 2009/2010, TV-Spielfilm

Inhalt

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs flüchtet Adolf Eichmann, einer der berüchtigtsten Kriegsverbrecher des "Dritten Reichs", nach Argentinien. Mit seiner Frau und seinen drei Söhnen lebt er unentdeckt in der deutschen Gemeinde von Buenos Aires – eine Gemeinde, die in einer grausamen Ironie des Schicksals vor allem aus Altnazis und Juden besteht.
Während Eichmann den Journalisten und ehemaligen SS-Offizier Willem Sassen kennen lernt, der erst durch Interviews mit dem reulosen Nazi-Verbrecher von der Deportation und Ermordung der Juden erfährt, verliebt sich Eichmanns Sohn Nick in die Tochter eines KZ-Überlebenden. Als dieser zu ahnen beginnt, wer der Vater des Freundes seiner Tochter ist, benachrichtigt er den hessischen Generalstaatsanwalt Fritz Bauer. Der wiederum vertraut nicht darauf, dass die deutsche Justiz Adolf Eichmann wirklich fassen wird und gibt die Information an die israelische Regierung weiter.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Raymond Ley
Drehbuch:Raymond Ley
Kamera:Dirk Heuer
Schnitt:Heike Parplies
  
Darsteller: 
Herbert KnaupAdolf Eichmann
Cornelia KempersVera Eichmann
Nina KronjägerNelly Krawitz
Ulrich TukurWillem Sassen
Axel MilbergFritz Bauer
Susanne HossVeronika
Stefan MehrenHühnerkäufer
Henriette ConfuriusSilvia Hermann
Michael HanemannLothar Hermann
Johannes KlaußnerNick Eichmann
  
Produktionsfirma:doc.station GmbH (Hamburg)
Produzent:Hartmut Klenke

Alle Credits

Regie:Raymond Ley
Drehbuch:Raymond Ley
Kamera:Dirk Heuer
2. Kamera:Yoliswa von Dallwitz
Standfotos:Marion von der Mehden
Licht:Therese Andersson
Kamera-Bühne:Heiko Matting
Ausstattung:Harald Turzer
Außenrequisite:Erato Evangelou
Kostüme:Heike Hütt
Schnitt:Heike Parplies
Ton:Günter Hahn, Andreas Prescher
Geräusche:Peter Sandmann
  
Darsteller: 
Herbert KnaupAdolf Eichmann
Cornelia KempersVera Eichmann
Nina KronjägerNelly Krawitz
Ulrich TukurWillem Sassen
Axel MilbergFritz Bauer
Susanne HossVeronika
Stefan MehrenHühnerkäufer
Henriette ConfuriusSilvia Hermann
Michael HanemannLothar Hermann
Johannes KlaußnerNick Eichmann
  
Produktionsfirma:doc.station GmbH (Hamburg)
im Auftrag von:ARD (DE), Norddeutscher Rundfunk (NDR) (Hamburg)
Produzent:Hartmut Klenke
Redaktion:Patricia Schlesinger (Norddeutscher Rundfunk [NDR]), Alexander von Sallwitz (Norddeutscher Rundfunk [NDR]), Gabriele Trost (SWR)
Producer:Jasmin Gravenhorst
Herstellungsleitung:Michael Stricker, Anke Meyer
Produktionsleitung:Ulrike Römhild
Aufnahmeleitung:Dirk Eickhoff, Sebastian Molitor (Motiv)
Dreharbeiten:: Deutschland, Argentinien, Israel, USA, England
Länge:90 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 25.07.2010, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Eichmanns Ende
Arbeitstitel (DE) Der Referent Eichmann

Fassungen

Original

Länge:90 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 25.07.2010, ARD
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche