Elixir

Elixir

Deutschland / Australien 2013-2015, Spielfilm

Inhalt

André Breton lebt im Glashaus, einer alten Fabrik, in der provokative Künstler seit 15 Jahren ihre Ateliers haben. Das mitten in Berlin gelegene Glashaus ist gefährdet und droht unter die Räder der Gentrifizierung zu geraten. Der alte Zusammenhalt der Künstlerkommune beginnt sich aufzulösen. André hat das Vertrauen in sich selbst verloren, auch belastet ihn der Tod seines engsten Freundes, des Schriftstellers Jacques Vache. Auf einem seiner Streifzüge durch die Stadt liest er die bosnische Streunerin Lexia auf, die ihm zuerst wie ein gefallener Engel erscheint, vielleicht aber auch eine Erlöserin ist. Zugleich taucht der seit geraumer Zeit verschwundene Tristan Tzara wieder im Glashaus auf, um der auseinanderfallenden Gruppe ein neues Ziel zu geben: einen Aufsehen erregenden Anschlag auf eine Modenschau von Malcolm McLaren im Rahmen der Art Week. Eine Auseinandersetzung um die Definition der Gruppe bricht aus, verstärkt durch weitere Konflikte um erotische Revierrechte, Kunst und Kommerz, Underground und Hype. Am Ende droht das kleine Universum gar durch das Gift des Verrats zu kollabieren.

Quelle: 65. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Brodie Higgs
Regie-Assistenz:Chris Tromboukis
Continuity:Silke Engelhardt
Drehbuch:Brodie Higgs, Anya Watroba
Kamera:Michał Englert
Kamera-Assistenz:Christian Graf
Steadicam:Markus Kuballa
Licht:Mathias Stiehler
Beleuchter:Florian Wolf, Clemens Kirchner, Vitali Kunath
Kamera-Bühne:Markus Kuballa
Szenenbild:Sebastian Soukup
Set Dresser:Sandra Wortmann
Ausstattung:Tom Hecker
Innenrequisite:Oliver Kuhlmann
Maske:Annett Schulze, Anna von Gwinner
Kostüme:Juliane Maier
Garderobe:Theresa Anna Luther
Schnitt:Suresh Ayyar
Ton-Design:Robert Mackenzie
Ton:Frank Tenge
Ton-Assistenz:Christopher Tartler
Stunt-Koordination:Martin Goeres
Casting:Tanja Schuh
Musik:Daniel Wohl
  
Darsteller: 
Swann ArlaudAndrè
Natasha PetrovicLexia
Sebastian PawlakTristan
Stipe ErcegMalcom McLaren
Peter BarronRichard
Alexander CogginClem
Mateusz KościukiewiczLouis
Jérémie LippmannRay
Sebastian UrzendowskyDesnos
Annika KuhlPhilipe
Hildegard SchroedterPolizistin
Carsten StrauchPolizist
Lise Risom OlsenAssistentin
Robert A. McPhersonRene
  
Produktionsfirma:Elixir Films GmbH (Berlin), Elixir Films pty Ltd. (Sydney)
in Co-Produktion mit:zischlermann filmproduktion GmbH (Berlin/Dresden)
Produzent:Brodie Higgs, Paul Zischler, Susanne Mann, Rezso Bodonyi, Stuart Scowcroft
Ausführender Produzent:Stephen Higgs
Produktionsleitung:Thomas Rohde
Aufnahmeleitung:Ingo Schlösser, Bernd Reinink, Robin Nickel (Motiv), Tim Wustrack (Set)
Produktions-Koordination:Ann-Kathrin Weddige
Dreharbeiten:02.12.2013-29.01.2014: Berlin
Länge:111 min
Format:DCP, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 12.02.2015, Berlin, IFF - Perspektive Deutsches Kino

Titel

Originaltitel (DE) Elixir

Fassungen

Original

Länge:111 min
Format:DCP, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 12.02.2015, Berlin, IFF - Perspektive Deutsches Kino
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche