Ganz und gar

Ganz und gar

Deutschland 2002/2003, Spielfilm

Inhalt

Torge genießt das Leben in vollen Zügen. Er hat gute Freunde, die Frauen fliegen auf ihn, und alles scheint ihm zu gelingen. Bis er eines Tages bei einem Unfall ein Bein verliert. Obwohl sich sein Leben dadurch völlig verändert, tut er so, als sei nichts passiert und überspielt seine Probleme mit Zynismus. Anstatt die Hilfe seiner Freunde anzunehmen, zieht er sich immer mehr zurück. Darunter leidet vor allem die Verbindung zu seiner Clique, aber auch seine neue Beziehung. Als sich herausstellt, dass seine wahre Liebe auf einer Wette basiert, muss er sich schließlich seinen Gefühlen stellen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Marco Kreuzpaintner
Drehbuch:Maggie Peren
Kamera:Daniel Gottschalk
Ausstattung:Thomas Schappert
Maske:Katharina Nädelin, Ljiljana Müller
Kostüme:Tina Meister
Schnitt:Dunja Campregher
Ton:Florian Niederleithinger
Mischung:Michael Kranz
Musik:Hanno Koffler, Lars Löhn
  
Darsteller: 
David RottTorge
Mira BartuschekLisa
Hanno KofflerMicha
Maggie PerenGeli
Diana AmftAlex
Oliver BoysenHolger
Herbert KnaupManfred
Ruth GlößAnnerose
Alexa SurholtSchwimmtrainerin
Sebastian SchipperPhysiotherapeut Frank
Lutz BlochbergerHerr Deihle
Peter IllmannBarmann Peter
  
Produktionsfirma:Olga-Film GmbH (München), DNS-Filmproduktion GmbH (München), SevenPictures GmbH (Unterföhring)
Produzent:Viola Jäger, Molly von Fürstenberg, Harald Kügler
Co-Produzent:Stefan Gärtner
Produktionsleitung:Marc-Oliver Dreher
Aufnahmeleitung:Barbara Nehring
Dreharbeiten:: Nauen, Brandenburg
Erstverleih:Constantin Film Verleih GmbH (München)
Filmförderung:Filmboard Berlin-Brandenburg GmbH (Potsdam), FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:2544 m, 93 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Kinostart (DE): 10.07.2003 [lt. SPIO-Produktionsspiegel]

Titel

Originaltitel (DE) Ganz und gar

Fassungen

Original

Länge:2544 m, 93 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Kinostart (DE): 10.07.2003 [lt. SPIO-Produktionsspiegel]
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche