Halbdunkel

Halbdunkel

Russland / Deutschland 2005, Spielfilm

Inhalt

Kriegswinter 1944/45. Der Artillerie-Leutnant Grigorij Anohin setzt alles daran, wieder an die Front zu kommen, um gegen die Deutschen zu kämpfen. Er erhält den Auftrag, mit Hilfe deutscher Kriegsgefangener im Norden Russlands einen Radarturm für die Navigation alliierter Flugzeuge zu bauen. Nach einer strapaziösen Reise kommen die Männer in dem abgelegenen Dorf Polumgla an, dessen Name ("Halbdunkel") auf die winterliche Ödnis der Region verweist.

Die Begrüßung der deutschen Arbeiter durch die Dorfbewohnerinnen, deren Männer im Krieg kämpfen oder gefallen sind, ist alles andere als freundlich. Mit der Zeit aber überwinden die Menschen ihre Feindbilder – Die Kriegsgefangenen freunden sich mit der Dorfbevölkerung an. Die geographische Isolation und der alltägliche Kampf ums Überleben schweisst die Menschen zusammen. Dann aber taucht ein Kommando der KGB-Vorläuferorganisation NKWD in Polumgla auf.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Artem Antonov
Regie-Assistenz:Aleksandra Butko
Script:Aleksej Kulikov
Drehbuch:Igor Bolgarin, Victor Smirnov
Kamera:Andrej Vorobiev
Kameraführung:Anton Drozdov
Kamera-Assistenz:Andrej Stepanov, Vitalij Baibakov
Ausstattung:Maria Belozerova (Szenenbild)
Maske:Olga Gruzdeva
Kostüme:Asja Kogel, Nadezhda Orlova
Schnitt:Artem Antonov, Sergej Ivanov
Ton-Design:Vladimir Persov
Ton:Nikita Ershov
Musik:Andrej Antonenko
  
Darsteller: 
Jurij TarasovGrigorij
Anastasja ShevelevaPalasha
Sergej GrjaznovTchumanenko
Johannes RappHauptmann Bulbach
Martin JackowskiHans
Lidija BairashevskajaFeonia
Christian SengewaldPeter
Natalja BurmistrovaEvdokija
Vitalij KovalenkoMitrofan
Alex SchreckDeutscher Offizier
Johann BattDeutscher Offizier
  
Produktionsfirma:Nikola Film Studio (St. Petersburg)
in Co-Produktion mit:Rohfilm GmbH (Berlin), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz), Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden)
im Auftrag von:CTC Television Network (Moskau)
Produzent:Igor Kalenkov, Alexandr Rodnyansky
Co-Produzent:Benjamin Drechsel, Karsten Stöter
Redaktion:Alexander Bohr, Meinolf Zurhorst, Barbara Häbe, Andreas Schreitmüller
Länge:103 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Digital
Aufführung:Uraufführung: 23.09.2005, Montréal, New Montréal Film Festival - Wettbewerb;
TV-Erstsendung (DE FR): 27.02.2008, Arte

Titel

Originaltitel (RU) Polumgla
Originaltitel (DE) Halbdunkel
TV-Titel (DE FR) Polumgla

Fassungen

Original

Länge:103 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Digital
Aufführung:Uraufführung: 23.09.2005, Montréal, New Montréal Film Festival - Wettbewerb;
TV-Erstsendung (DE FR): 27.02.2008, Arte
 

Auszeichnungen

New Montréal Film Festival 2005
Iris of Tomorrow
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Literatur

KOBV-Suche