Mach die Musik leiser

Mach die Musik leiser

Deutschland 1993/1994, TV-Spielfilm

Inhalt

Der erste lange Spielfilm von Thomas Arslan porträtiert eine Gruppe Jugendlicher im Essen der 1990er Jahre.
Eine Clique, gespielt von Laiendarstellern, langweilt sich durchs Leben und steht einer Auseinandersetzung mit der eigenen Zukunft etwas hilflos gegenüber. Mit einem sehr eigenwilligen Rhythmus erzeugt der Film eine ausdrucksstarke Stimmung, die von Sprachlosigkeit und Stillstand geprägt ist.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Thomas Arslan
Regie-Assistenz:Florian Koerner von Gustorf, Irina Hoppe
Drehbuch:Thomas Arslan
Kamera:Arthur W. Ahrweiler
Kamera-Assistenz:Horst Markgraf
Ausstattung:Thomas Schmid
Kostüme:Anette Guther
Schnitt:Frank Behnke
Schnitt-Assistenz:Chantal Laventure
Ton:Heino Herrenbrück
Ton-Assistenz:Georg Müller
Mischung:Martin Steyer
  
Darsteller: 
Andreas BöhmerFlorian
Marco GermundFrank
Andy LehmannAndy
Miguel BuschhauerMax
Laura TonkeAnne
Daniela RadovanovicClaudia
Sandra ChartierSusanne
Henry ReinkeMike
Irina HoppeFlorians Mutter
Gabriele PatakyFranks Mutter
Marquard BohmFranks Vater
  
Produktionsfirma:Cine-Image, München, Schramm Film Koerner & Weber (Berlin), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Redaktion:Sibylle Hubatschek-Rahn (ZDF)
Produktionsleitung:Robert Geisler
Aufnahmeleitung:Sabine Pfeiffer
Länge:87 min
Format:35mm, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 17.02.1994, Berlin, Internationale Filmfestspiele;
TV-Erstsendung (DE): 01.07.1994, ZDF

Titel

Originaltitel (DE) Mach die Musik leiser

Fassungen

Original

Länge:87 min
Format:35mm, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 17.02.1994, Berlin, Internationale Filmfestspiele;
TV-Erstsendung (DE): 01.07.1994, ZDF
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche