Purple Sunrise

Purple Sunrise

Deutschland 2007-2009, Kurz-Spielfilm

Inhalt

Ein Junge und ein Mädchen nähern sich im Laufe einer Nacht vorsichtig an. Sie spielen das Spiel: Wer lässt sich zuerst auf den anderen ein? Die unbeschwerte Annäherung trägt ihre Kehrseite im fehlenden Bekenntnis des Jungen zu dem Mädchen nach einer gemeinsamen Nacht.

Quelle: Filmfestival Max Ophüls Preis 2009

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Nina Vukovic
Drehbuch:Juergen Arne Klein, Nina Vukovic
Kamera:Armin Dierolf
Szenenbild:Anette Kuhn
Ausstattung:Lea Walloschke
Maske:Manuel Müller
Kostüme:Lisa Kentner
Schnitt:Karsten Weissenfels
Ton:Ludwig Bestehorn
Musik:Track Score
  
Darsteller: 
Deborah GroßShirin
Florian BartholomäiDavid
Robert HöllerDealer
Daniel Fripan
Paul Preuss
  
Produktionsfirma:Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH (dffb) (Berlin)
Produzent:Thomas Jörg
Länge:447 m, 16 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.12.2009, 120903, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.01.2009, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis, Wettbewerb

Titel

Originaltitel (DE) Purple Sunrise
Weiterer Titel (DE) Von der Hingabe

Fassungen

Original

Länge:447 m, 16 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.12.2009, 120903, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.01.2009, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis, Wettbewerb
 

Auszeichnungen

FBW 2010
Prädikat: besonders wertvoll
Kurzfilm des Monats
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche