Rabenmutter

Rabenmutter

Deutschland 2006/2007, Kurz-Spielfilm

Inhalt

Chris kehrt aus dem Heim zurück in die nun leer stehende Wohnung, in der sie zuletzt mit ihrer Mutter gewohnt hat. Sie ist schwanger und auf der Suche nach Liebe und der Geborgenheit einer Familie. Sie will wissen, warum sie in ihrer Kindheit darauf verzichten musste. Schließlich trifft Chris ihre Mutter und muss feststellen, dass die alten Probleme und die Ablehnung noch immer präsent sind.

Quelle: Filmfestival Max Ophüls Preis 2007

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Alex Schmidt
Drehbuch:Sylka Kramer
Kamera:Tom Bergsteiner
Ausstattung:Ralf Horn
Kostüme:Frau Haak, Laura Lee Arndt
Schnitt:Ulrich Kruse
Ton:Benjamin Krbetschek
Musik:Marian Lux
  
Darsteller: 
Heike Warmuth
Celina Bienert
Daniel Zillmann
Rosa Enskat
Evelyn Meyka
  
Produktionsfirma:Hamburg Media School (Hamburg)
Länge:21 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 17.01.2007, Saarbrücken, Festival Max Ophüls Preis

Titel

Originaltitel (DE) Rabenmutter

Fassungen

Original

Länge:21 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 17.01.2007, Saarbrücken, Festival Max Ophüls Preis
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche