Splitter - Afghanistan

Splitter - Afghanistan

Deutschland 2012/2013, Dokumentarfilm

Inhalt

Im Museum von Kabul versuchen afghanische Archäologen Splitter von Kunstwerken zusammenzusetzen, zertrümmert von den Taliban. Unwirklich wirkt dieser Versuch. Straßenszenen der zerstörten Stadt verwirren uns zwischen Neugier und Entsetzen. Das Elend des mehr als dreißig Jahre dauernden Krieges wird lebendig und tut weh. Doch dann kommt ein Ort der Hoffnung und Hilfe. Erschrecken weicht der Überraschung. Zersplitterte Menschen, körperliche Not, bein- und armamputierte Männer, Frauen und Kinder werden versorgt. Freundlich wirkt es hier, fröhlich und auch hoffnungsvoll-lebendig - im Orthopädischen Zentrum, Herz des Roten Kreuzes, in Kabul. Alberto, der enthusiastische Klinikchef, will an ein Wunder glauben, als es gelingt, einen kleinen Jungen, Sher Ahmad, ins Leben zurück laufen zu sehen. Der Film begleitet ihn in sein südafghanisches Dorf an der pakistanischen Grenze.

Quelle: 47. Hofer Filmtage 2013

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Helga Reidemeister
Drehbuch:Helga Reidemeister (Konzept), Lars Barthel (konzept)
Kamera:Lars Barthel
Farbkorrektur:Henning Groß
Schnitt:Dörte Völz
Schnitt-Assistenz:Jana Dugnus
Ton-Schnitt:Christoph de la Chevallerie
Ton:Nic Nagel, Katharina Geinitz
Geräusche:Thomas Bittmann, Torolf Bergeler
Mischung:Oliver Schmerwitz
Beratung:Zoran Solomun
Musik:Katia Tchemberdji
Produktionsfirma:Basis-Film Verleih GmbH (Berlin)
Produzent:Lars Barthel, Helga Reidemeister, Maja Engelbrecht
Herstellungsleitung:Gamma Bak
Produktions-Assistenz:Petra Franke, Bernadette Knoller
Erstverleih:Basis-Film Verleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:76 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.12.2014, 149248, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 24.10.2013, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 22.01.2015

Titel

Originaltitel (DE) Splitter - Afghanistan
Arbeitstitel (DE) Afghanistan - Splitter
Weiterer Titel (DE) Splitter - Afghanistan - Wie kann ich Frieden denken?

Fassungen

Original

Länge:76 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.12.2014, 149248, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 24.10.2013, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 22.01.2015
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (11)

Literatur

KOBV-Suche