Suck My Dick

Suck My Dick

Deutschland 2000/2001, Spielfilm

Inhalt

Der Psychiater des erfolgreichen Buchautors Dr. Jekyll kann kaum glauben, was sein Patient ihm erzählt: Jekyll ist überzeugt, dass seine Romanfigur Hyde aus seinem Gehirn ausbrechen wird, um sein Leben zunichte zu machen. Tatsächlich gelingt es Hyde mit Hilfe der Fee Jeanny, Jekyll all das zu nehmen, woraus dieser sein Selbstvertrauen gewinnt – seine strahlend weißen Zähne, sein dichtes Haar, seinen Penis und natürlich die Bewunderung seiner Leser. Der einzige Mensch, der Jekyll Glauben schenkt und in dieser ausweglosen Situation noch zu ihm hält, ist seine koksende Tochter.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Oskar Roehler
Drehbuch:Oskar Roehler
Kamera:Carl-F. Koschnick
Schnitt:Gergana Voigt
Musik:Martin Todsharow
  
Darsteller: 
Edgar SelgeJekyll
Katja FlintJeanny
Wolfgang JoopPsychiater Dorian
Ralf RichterHyde
Zora HoltJulia
Dieter LaserProf. Basalt
Tatiana KatrantziSilke
Franziska WalserCorinna
Eva MattesBuchhändlerin
Hannelore ElsnerSprechstundenhilfe Susanne
Vadim GlownaGalerist Hermann
Sonja KerskesBabsy
Michael GaißmayerVerleger
Gerd JochumPolitiker
Natalia WörnerTina
Rolf Peter KahlLemming
Mo AsumangJournalistin
Christine HarbortJournalistin in TV Studio
Reinhard ScheunemannHerr Wallert
Felix BresserAnwalt
Hubertus RegoutPartygast Alexander
Michaela HinnenthalWut
  
Produktionsfirma:Helkon Media Filmproduktion GmbH (München)
Produzent:Werner Koenig

Alle Credits

Regie:Oskar Roehler
Regie-Assistenz:Ires Jung, Sabina Franke
Script:Anne Braucks
Drehbuch:Oskar Roehler
Kamera:Carl-F. Koschnick
Kamera-Assistenz:Jens Dittmar
Material-Assistenz:Katja Couregi
Optische Spezialeffekte:Niklas Roy (Überwachung), Dirk Müller
Standfotos:Christoph Klenzendorf, Moritz D. Friedrich
Licht:Christoph Dehmel-Osterloh
Kamera-Bühne:Oliver Lehmann
Kamera Sonstiges:Robert Ziegler (Video-Operator)
Ausstattung:Alexander Manasse, Sonja König (Assistenz)
Außenrequisite:Anne Metzen
Innenrequisite:Martina Brünner
Bühne:Stephan Blankenburg
Maske:Gabriele Hahn-Laue
Spezial-Maske:Thommy Opatz
Kostüme:Ingrid Bendzuk, Marion Bergmann (Assistenz)
Schnitt:Gergana Voigt
Geräusche-Schnitt:Marco Raab
Ton:Florian Niederleithinger
Ton-Assistenz:Juri Gregan
Mischung:Max Rammler-Rogall
Stunt-Koordination:Armin Sauer
Musik:Martin Todsharow
  
Darsteller: 
Edgar SelgeJekyll
Katja FlintJeanny
Wolfgang JoopPsychiater Dorian
Ralf RichterHyde
Zora HoltJulia
Dieter LaserProf. Basalt
Tatiana KatrantziSilke
Franziska WalserCorinna
Eva MattesBuchhändlerin
Hannelore ElsnerSprechstundenhilfe Susanne
Vadim GlownaGalerist Hermann
Sonja KerskesBabsy
Michael GaißmayerVerleger
Gerd JochumPolitiker
Natalia WörnerTina
Rolf Peter KahlLemming
Mo AsumangJournalistin
Christine HarbortJournalistin in TV Studio
Reinhard ScheunemannHerr Wallert
Felix BresserAnwalt
Hubertus RegoutPartygast Alexander
Michaela HinnenthalWut
  
Produktionsfirma:Helkon Media Filmproduktion GmbH (München)
Produzent:Werner Koenig
Ausführender Produzent:Markus Reischl
Producer:Claudia Gatzke, Bernhard Springer
Herstellungsleitung:Massoud Abedi
Produktionsleitung:Claudia Gatzke
Aufnahmeleitung:Gerhard Weber
Dreharbeiten:24.10.2000-08.12.2000: Berlin
Erstverleih:Helkon Filmverleih GmbH (München)
DVD-Erstanbieter:Helkon Media AG (München)
Länge:2239 m, 82 min
Format:s16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 25.07.2001, 88119, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 05.07.2001, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 08.11.2001;
TV-Erstsendung: 14.02.2007, Bayern 3

Titel

Originaltitel (DE) Suck My Dick

Fassungen

Original

Länge:2239 m, 82 min
Format:s16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 25.07.2001, 88119, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 05.07.2001, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 08.11.2001;
TV-Erstsendung: 14.02.2007, Bayern 3
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche