Treppe aufwärts

Treppe aufwärts

Deutschland 2014/2015, Spielfilm

Inhalt

Adam ist ein Zocker, der seine Zeit damit verbringt, in Spielhöllen Automaten zu knacken, um mit den so erlangten "Einnahmen" den Schuldenberg abzutragen, den sein demenzkranker Vater Woyzeck durch seine Spielsucht angehäuft hat. Dieser fristet sein Dasein jetzt in ihrem kleinen Familienhaus am Rande der Plattenbauten. Während seiner Streifzüge nähert sich Adam der ukrainischen Thekenwirtin Dosie an, die seinen von Monotonie geprägten Alltag etwas aufheitert. Doch das fragile Konstrukt gerät ins Wanken, als überraschend Adams 16-jähriger Sohn Ben vor der Tür steht. Ben, der normalerweise bei seiner Mutter lebt, sucht allerdings offenbar nicht wirklich Kontakt und Nähe zu seinem Vater, sondern will sich in erster Linie Geld beschaffen. Als dieser Plan scheitert, wendet er sich Bardo zu, der Lizenzen zum Knacken von Automaten verkauft. Je tiefer Ben in die Materie des Spiels vordringt, desto mehr taucht er auch in die Geschichte seiner eigenen Familie ein. Und das Verhältnis zwischen Adam, Woyzeck und Ben gestaltet sich zunehmend schwieriger.

Quelle: 49. Internationale Hofer Filmtage 2015

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Mia Meyer
Drehbuch:Mia Meyer
Kamera:Marco Braun
Licht:Steve Scholl
Szenenbild:Karolin Leshel
Maske:Tatjana Kraus
Kostüme:Lena Nienaber
Schnitt:Anne Kristina Kliem
Ton:Adel Gamehdar
Musik:Martin Wanderer
  
Darsteller: 
Hanno KofflerAdam
Christian WolffWoyzeck
Matti Schmidt-SchallerBen
Karolina LodygaDosie
Patrick WolffBardo
Ken DukenBeyer
Antonio WannekLinus
  
Produktionsfirma:Onni Film GmbH (Berlin)
Produzent:Mia Meyer, Marco Leberling, Patrick Wolff
Dreharbeiten:20.09.2014-:
Erstverleih:missingFILMs (Berlin)
Länge:92 min
Format:DCP
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Aufführung (DE): 22.10.2015, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 23.06.2016

Titel

Originaltitel (DE) Treppe aufwärts
Schreibvariante Treppe Aufwärts

Fassungen

Original

Länge:92 min
Format:DCP
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Aufführung (DE): 22.10.2015, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 23.06.2016
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (9)

Literatur

KOBV-Suche