Undertaker's Paradise

Undertaker's Paradise

Deutschland 1998-2000, Spielfilm

Inhalt

Der verschlafene walisische Küstenort Aberystwyth hat den höchsten Altersdurchschnitt und die statistisch größte Todesrate in ganz Europa: ideale Bedingungen für die Eröffnung eines eigenen Beerdigungsinstituts! So macht sich der junge Deutsche Hugo Nagel, der bisher für den örtlichen Bestattungsunternehmer gearbeitet hat, selbständig. Aber die konservativen Einwohner stehen dem neuen Unternehmen ablehnend gegenüber, sodass Hugo sich mühsam seine Leichen suchen muss. Als beim Konzert einer abgetakelten Jazz-Band ein Zuschauer stirbt, lernt Hugo den todkranken amerikanischen Klarinettisten Jim Lagota kennen, der sein väterlicher Freund wird und dafür sorgt, dass Hugo Kundschaft bekommt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:M. X. Oberg
Regie-Assistenz:Britta Krause
Drehbuch:Tim Dabringhaus, M. X. Oberg
Kamera:Martin Kukula
Ausstattung:Ulrika von Vegesack, Tanja Dehmel
Requisite:Martina Brünner
Kostüme:Anette Guther
Schnitt:Barbara Gies, Mona Bräuer
Ton:Raoul Grass
Musik:Niki Reiser
  
Darsteller: 
Thomas SchmauserHugo Nagel
Ben GazzaraJim Lagota
Emma CatherwoodNatalie
Sally DexterMary-Boo
Edward JewesburyBurns sen.
Michael FitzgeraldEdgar
Francis MageeJoey
Janine Eser
Jolyon Baker
Craig Kelly
Claire Lewis
  
Produktionsfirma:Claussen + Wöbke Filmproduktion GmbH (München-Geiselgasteig)
Produzent:Jakob Claussen, Thomas Wöbke
Herstellungsleitung:Uli Putz
Produktionsleitung:Alexandra Bolz
Aufnahmeleitung:Markus Bensch
Dreharbeiten:04.09.1998-26.09.1998: München, Aberystwyth (Wales)
Erstverleih:Buena Vista International (Germany) GmbH (München)
Filmförderung:FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Filmboard Berlin-Brandenburg GmbH (Potsdam), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Filmbüro Nordrhein-Westfalen e.V. (Mühlheim), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Media Programm der EU (Brüssel)
Länge:2515 m, 92 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 16.05.2000, 84871, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.06.2000, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 08.02.2001

Titel

Originaltitel (DE) Undertaker's Paradise
Verleihtitel (DE) Ein todsicheres Geschäft

Fassungen

Original

Länge:2515 m, 92 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 16.05.2000, 84871, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.06.2000, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 08.02.2001
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche