Vergiss mein Ich

Vergiss mein Ich

Deutschland 2012-2014, Spielfilm

Inhalt

Als Spätfolge einer nicht erkannten Gehirnhautentzündung leidet Lena Ferben an einer retrograden Amnesie: Praktisch über Nacht verliert sie ihr komplettes Gedächtnis. Jede Erinnerung an ihr bisheriges Leben ist ausgelöscht, Freunde und Eltern sind für sie auf einmal Fremde, sie erkennt nicht einmal mehr ihren Ehemann Tore. Lenas bisheriges Leben wird für sie zu einer Geschichte, von der ihr die anderen erzählen müssen. Zunächst versucht sie, ihre "Rolle" in dieser Geschichte auszufüllen und den Erwartungen ihrer Umwelt zu entsprechen. Bis sie immer deutlicher merkt, dass ihr "neues" Ich ganz andere Bedürfnisse und Wünsche hat.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Jan Schomburg
Regie-Assistenz:Annette Kärcher, Alexander Rutkowski
Drehbuch:Jan Schomburg
Übersetzung:Corinne Le Hong
Kamera:Marc Comes
Kameraführung:Carina Neubohn
Kamera-Assistenz:Claire Jahn
Steadicam:Martin Lippert
Farbkorrektur:Martin Becker
Licht:Marco Martena
Beleuchter:Oliver Nöll
Szenenbild:Cora Pratz
Set Dresser:Anuchai Wolfgang Dodo Lilienthal
Außenrequisite:Frauke Schmitz-Justen
Innenrequisite:Annika Barth
Maske:Astrid Weber, Martina Ostländer
Kostüme:Ulrike Scharfschwerdt
Garderobe:Stefanie Samsel
Schnitt:Bernd Euscher
Schnitt-Assistenz:Victor Rosario
Ton-Design:Andreas Hildebrandt
Ton:William Franck
Ton-Assistenz:Oliver Held
Synchron-Ton:Christoph Oertel (Geräusche)
Stunt-Koordination:Jürgen Klein
Casting:Regina Tiefenthaller
Musik:Christopher Bremus, Stefan Schwalbe, Tobias Wagner
  
Darsteller: 
Maria SchraderLena
Johannes KrischTore
Ronald Zehrfeld
Sandra Hüller
Stefan LampadiusPrediger
Nadine PetryEhefrau
Peter PragerStefan Berliner
Judith WolfAnne
Jeffrey ZachSimon
Jürgen RißmannSchießbudenbesitzer
Inga BirkenfeldPflegerin Sabine
Andreas PotulskiWanja
Nikolai WillEhemann
Yorck DippeLungenkranker
Maik SolbachFrank
  
Produktionsfirma:Pandora Filmproduktion GmbH (Köln)
in Co-Produktion mit:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
Produzent:Claudia Steffen, Christoph Friedel
Redaktion:Andrea Hanke
Produktionsleitung:Katja Christochowitz
Aufnahmeleitung:Tobias Knubel, Simon Raphael Louwen (Motiv), Keke Pietzke (Set)
Produktions-Koordination:Maria Herpich
Dreharbeiten:05.11.2012-19.12.2012: Köln und Umgebung
Erstverleih:Real Fiction Filmverleih (Köln)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:93 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 12.03.2014, 143989, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 01.05.2014

Titel

Originaltitel (DE) Vergiss mein Ich

Fassungen

Original

Länge:93 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 12.03.2014, 143989, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 01.05.2014
 

Auszeichnungen

Festival des deutschen Films, Ludwigshafen 2014
Filmkunstpreis
 
FBW 2014
Prädikat: besonders wertvoll
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (6)

Besucherzahlen

8.336 (Stand: Mai 2014)

Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche