Wir leben im 21. Jahrhundert

Wir leben im 21. Jahrhundert

Deutschland 2003/2004, Dokumentarfilm

Inhalt

Der Dokumentarfilm begleitet drei Kölner Jugendliche, die im Rahmen des Projekts "Betrieb und Schule" versuchen, den Hauptschulabschluss nachzuholen und gleichzeitig durch ein Praktikum den Einstieg in den Niedriglohnsektor zu finden. Mit zurückhaltend beobachtender Kamera erzählt der Film von den kleinen Erfolgen und den schmerzlichen Rückschlagen des Trios – nicht alle von ihnen werden es schaffen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Claudia Indenhock
Idee:Claudia Indenhock (Konzept)
Kamera:Angelika Huber, Eva Radünzel
Schnitt:Claudia Indenhock, Stephanie Paul
Ton-Design:Andreas Hildebrandt, Sebastian Freundenberg
Ton:Nic Wohlleben, Andrä Klaukien, Claudia Indenhock
Mitwirkung:Jasmin, Pascal, Patrick
Produktionsfirma:Kunsthochschule für Medien (KHM) (Köln)
Producer:Claudia Indenhock
Dreharbeiten:15.09.2003-06.2004: Köln und Umgebung
Erstverleih:EYZ Media (Berlin)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf)
Länge:60 min
Format:DigiBeta
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 03.09.2006, 107301, ab 6 Jahre, feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 21.10.2004, Leipzig, IFF;
TV-Erstsendung: 05.01.2006, Arte;
Kinostart (DE): 02.11.2006

Titel

Originaltitel (DE) Wir leben im 21. Jahrhundert
Schreibvariante (DE) Wir leben im einundzwanzigsten Jahrhundert

Fassungen

Original

Länge:60 min
Format:DigiBeta
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 03.09.2006, 107301, ab 6 Jahre, feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 21.10.2004, Leipzig, IFF;
TV-Erstsendung: 05.01.2006, Arte;
Kinostart (DE): 02.11.2006
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche