Zehn Tage in Calcutta. Begegnung mit Mrinal Sen

Zehn Tage in Calcutta. Begegnung mit Mrinal Sen

BR Deutschland 1983/1984, TV-Dokumentarfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Reinhard Hauff
Regie-Assistenz:Supantha Battacharya
Drehbuch:Reinhard Hauff (Konzept)
Interviews:Reinhard Hauff
Kamera:Frank Brühne
Kamera-Assistenz:Samit Bose
Schnitt:Heidi Handorf
Ton:Sanjay Mukherjee
Mischung:Willi Schwadorf
Sonstiges:Kedha Singh (Technik)
Musik:Vijay Rahphava Rao, Bhaskar Chandavarkar, Salil Chowdhury
Mitwirkung:Mrinal Sen, Gita Sen, K. K. Mahayan, Smita Patil, Arita
Sprecher:Reinhard Hauff
Produktionsfirma:Bioskop-Film GmbH (München)
im Auftrag von:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
Produzent:Eberhard Junkersdorf
Redaktion:Wolf-Dietrich Brücker (WDR)
Produktionsleitung:Mukul Chowdhury
Dreharbeiten:1983: Calcutta
Länge:81 min
Format:16mm, 1:1,37
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.06.1984, München, Filmfest;
TV-Erstsendung: 10.12.1984, West 3

Titel

Originaltitel (DE) Zehn Tage in Calcutta. Begegnung mit Mrinal Sen

Fassungen

Original

Länge:81 min
Format:16mm, 1:1,37
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.06.1984, München, Filmfest;
TV-Erstsendung: 10.12.1984, West 3
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche