Cannes Filmfestival

04.05.2005 | 15:53 Uhr

Cannes Filmfestival



Vom 11. bis 22. Mai finden in Cannes die 58. Filmfestspiele statt.



Eröffnet wird das wohl berühmteste Filmfestival der Welt von Dominik Molls Drama "Lemming". Zu den mit Spannung erwarteten Filmen des Wettbewerbs gehören unter anderem David Cronenbergs "A History of Violence", Atom Egoyans "Where the Truth Lies" und Hou Hsiao-Hsiens "Three Times". Auch Deutschland ist in diesem Jahr stark in Cannes vertreten: Neben Wim Wenders" Wettbewerbs-Beitrag "Don"t come Knocking" laufen mit "Schläfer" von Benjamin Heisenberg und "Falscher Bekenner" von Christoph Hochhäusler zwei deutsche Produktionen in der renommierten Nebensektion "Un Certain Regard". Darüber hinaus wird Fatih Akin, der zur Jury des Wettbewerbs gehört, seinen neuen Dokumentarfilm "Crossing the Bridge" außer Konkurrenz präsentieren.

Weitere Informationen unter:
http://www.festival-cannes.fr/

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Personen