European Film Academy gibt Auswahlliste für den Europäischen Filmpreis 2007 bekannt gegeben

05.09.2007 | 16:14 Uhr

European Film Academy gibt Auswahlliste für den Europäischen Filmpreis 2007 bekannt gegeben



Die Europäische Filmakademie hat die Filme bekannt gegeben, die es auf die Vorauswahlliste für den Europäischen Filmpreis geschafft haben.



Eine Neuerung besteht in diesem Jahr darin, dass anders als bisher keine der großen "Filmnationen" mehr als drei Filme auf der Liste hat – mit insgesamt 26 vertretenen Ländern spiegelt die Auswahl zugleich die Lebendigkeit und Vielfalt im europäischen Kino wider.

In den 20 Ländern mit den meisten Mitgliedern wurde jeweils ein nationaler Film von den Mitgliedern direkt in die Auswahl gewählt. Alle weiteren Filme wurden von einem Komitee ausgewählt, das aus EFA-Vorstandsmitgliedern und eigens eingeladenen Experten bestand.

Unter den Filmen auf der Auswahlliste finden sich unter anderem "Auf der anderen Seite" von Fatih Akin, "Zwartboek" von Paul Verhoeven, "Import Export" von Ulrich Seidl, "Das Parfum" von Tom Tykwer, und "Vier Minuten" von Chris Kraus.

In den kommenden Wochen stimmen die 1.800 Mitglieder der European Film Academy über die Nominierungen in den verschiedenen Kategorien ab. Am 3. November werden dann die Nominierungen auf dem europäischen Filmfestival in Sevilla (Spanien) bekannt gegeben.

Im Anschluss daran beginnt die Wahl der Preisträger. Der 20. Europäische Filmpreis mit Bekanntgabe der Gewinner findet am 1. Dezember in Berlin statt.

Weitere Infos unter
www.europeanfilmacademy.org

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen