FFA vergibt 195.000 Euro für Drehbuchförderung

30.05.2011 | 13:11 Uhr

FFA vergibt 195.000 Euro für Drehbuchförderung



Die Drehbuchkommission der FFA hat unter dem Vorsitz von Carolin Otto in ihrer 116. Sitzung sechs Drehbücher und drei Treatments gefördert. Der Kommission lagen insgesamt 49 Anträge und zwei Widersprüche vor.


Unter den Förderungen sind unter anderem drei Drehbücher, die auf den Biographien ganz unterschiedlicher Menschen beruhen: "Marie Curie – Die Menschheit braucht Träumer" von den Autorinnen Marie Noelle und Andrea Stoll beschreibt das aufregend-dramatische Leben der zweifachen Nobelpreisträgerin Marie Curie sowie "Hamad Abdel-Samad: Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert". Das Roadmovie (Drehbuch: Marco Wilms) auf Basis der Biographie des deutsch-ägyptischen Schriftstellers Hamed Abdel-Samad führt durch die islamische Welt und wieder zurück nach Europa. "Magda", geschrieben von Andreas Pflüger und Anja Klabunde, erzählt die Geschichte von Magda Goebbels, die als junges Mädchen ehrgeizige Ziele verfolgt, ihre jüdischen Wurzeln kappt, den Stiefvater verrät, dem Reichtum verfällt, um am Ende den Mann zu heiraten, der ihren Tod besiegelt.

Überdies förderte die Kommission u.a. das Drehbuch zu einem Kinderabenteuerfilm: Mit "Skogland", der von Dani Levy geschriebenen Adaption des gleichnamigen Romans der beliebten Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie, entsteht die Geschichte der 14jährigen Jarven, die unvermittelt in das Abenteuer ihres Lebens gerät.

Die Förderungen im Detail:

Drehbücher
"Der traumhafte Weg"
Autorin: Angela Schanelec
€ 30.000 Euro

"Magda"
Autoren: Anja Klabunde und Andreas Pflüger
€ 30.000 Euro

"Marie Curie – Die Menschheit braucht Träumer"
Autorinnen: Marie Noelle und Andrea Stoll
Produktion: P`Artisan Filmproduktion GmbH, München
€ 30.000 Euro

"Skogland"
Autor: Dani Levy
Produktion: X Filme Creative Pool GmbH, Berlin
€ 30.000 Euro

"Tomahito Elektro"
Autor: Nicholas Schofield
Produktion: Next Film Filmproduktion GmbH, Berlin
€ 30.000 Euro

"Hamad Abdel-Samad: Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert"
Autor: Marco Wilms
Produktion: Heldenfilm, Berlin
€ 15.000 Euro

Treatments
"Neger auf Skiern"
Autor: Katrin Milhahn und Jakob Ziemnicki
€ 10.000 Euro

"Phoenix"
Autorin: Gamma Bak
Produktion: Gamma Bak Filmproduktion, Berlin
€ 10.000 Euro

"We are the People"
Autoren: Agostino Imondi und Francesca Araiza Andrade
Produktion: INDIE FILM GmbH, Berlin
€ 10.000 Euro

Die nächsten Einreichtermine für die Drehbuchförderung im Jahr 2011 sind der 30. Juni und der 15. September 2011.

Quelle:
www.ffa.de

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Personen