Regisseur Tom Tykwer zu Gast im Deutschen Filmmuseum Frankfurt

27.03.2009 | 12:14 Uhr

Regisseur Tom Tykwer zu Gast im Deutschen Filmmuseum Frankfurt



Als Gast der Veranstaltungsreihe "Was tut sich – im deutschen Film?" präsentiert Regisseur Tom Tykwer am Montag, den 30. März (19 Uhr), seinen aktuellen Spielfilm "The International" im Deutschem Filmmuseum, Frankfurt am Main.



Im Anschluss an die Filmvorführung spricht der Regisseur mit dem Journalisten Ulrich Sonnenschein von
epd Film, dem Kooperationspartner der Veranstaltungsreihe, über sein Werk und die aktuelle Situation des deutschen Kinos.

Wegen des großen Publikumsinteresses wird "The International" – allerdings noch ohne Tykwer als Gast – vorab am Montag, den 30. März (16.30 Uhr), schon einmal gezeigt. Das Filmgespräch mit Tom Tykwer nach der 19-Uhr-Vorstellung (gegen 21.15 Uhr) wird ins Kinofoyer übertragen und kann dort gesehen werden.

Der hochkarätig besetzte Thriller "The International" eröffnete die diesjährige Berlinale und läuft zur Zeit im Kino. Im Mittelpunkt des Films stehen der Interpol-Agent Louis Salinger (Clive Owen) und die New Yorker Staatsanwältin Eleanor Whitman (Naomi Watts), die entschlossen sind, eine der mächtigsten Banken der Welt zu Fall zu bringen. Bald schon befinden sie sich mitten in einer hochriskanten Hetzjagd rund um den Globus, denn ihre Zielpersonen machen vor nichts halt, um auch weiterhin Terroranschläge und Kriege finanzieren zu können.

Tom Tykwer, der 1965 in Wuppertal geborene Regisseur, Autor und Produzent, verkörpert einen neuen Typus von Autorenfilmern, der die oft beschworene Unvereinbarkeit von künstlerischem und kommerziell erfolgreichem Kino überwindet. Als Regisseur von Filmen wie "Winterschläfer", "Lola rennt" und "Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders" sowie als Gesellschafter der 1994 gegründeten Produktionsfirma X Filme Creative Pool GmbH gehört er zu den prägenden Köpfen des deutschen Kinos.

Weitere Infos unter
www.deutsches-filmmuseum.de

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme