"Surfen-ohne-Risiko.net" bietet kindgerechte Kinofilm-Empfehlungen

12.09.2011 | 16:43 Uhr

"Surfen-ohne-Risiko.net" bietet kindgerechte Kinofilm-Empfehlungen



Die Website
www.surfen-ohne-risiko.net bietet ein Modul, womit Eltern die Startseite auf ihren PCs zu Hause inhaltlich und grafisch nach den Interessen der Kinder gestalten und ganz einfach per Klick im Browser installieren können.


Ab sofort können Kinder dort auch die neuesten Kinofilm-Empfehlungen in Form eines Widgets zu ihrer persönlichen Startseite hinzufügen. Kinder erhalten damit eine eigene und sichere Informationsquelle, die speziell auf ihre Bedürfnisse und ihr Verständnis zugeschnitten ist. So erhielt der Film "Lauras Stern und die Traummonster" beispielsweise eine FSK-Freigabe ohne Altersbeschränkung, das Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) empfiehlt den Film jedoch "optimal ab 6 Jahren". Das neue Kinofilm-Widget auf Surfen-ohne-Risiko.net/meine-startseite, das in Zusammenarbeit mit Kinderfilmwelt.de entstand, informiert nun kindgerecht, wie Laura und ihr Bruder die fiesen Monster besiegen.

Mit "Meine Startseite" können Eltern für ihre Kinder aus verschiedenen weiteren Themen eine eigene Startseite gestalten und sie per Klick im Browser festlegen. Die Themen-Widgets basieren auf besten Angeboten der Kinderseitenlandschaft, von wo die Inhalte immer aktuell ausgelesen werden: kindgerechte Nachrichten, Spiele, Kinder-Mail, Chat, Politik, Bücher, Surf-Tipps und Wetter.

Auf Surfen-ohne-Risiko.net finden Eltern auch Internet-Quizspiele und Infos zur Medienerziehung ihrer Kinder.

Die Website wurde im Auftrag des Bundesfamilienministerium von der länderübergreifenden Stelle für Jugendschutz im Internet, jugendschutz.net, entworfen. Das Online-Angebot richtet sich an Eltern, Kinder sowie Pädagoginnen und Pädagogen.

Quelle:
www.surfen-ohne-risiko.net

M D M D F S S