Aktuelles

Nachrichten

13.12.2017 | 18:20 Uhr

Der Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten beim Bayerischen Filmpreis 2017 geht an den Regisseur und Produzenten Werner Herzog.

13.12.2017 | 16:40 Uhr

Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, hat heute die Nominierungen für den Deutschen Drehbuchpreis 2018 für das beste unverfilmte Drehbuch bekannt gegeben.

13.12.2017 | 14:36 Uhr

Von Freitag, 15., bis Samstag, 30. Dezember, zeigt das Kino des Deutschen Filmmuseums eine Filmreihe anlässlich des 100. Jubiläums der Gründung der Ufa.

11.12.2017 | 18:09 Uhr

"Aus dem Nichts" von Fatih Akin (DE/FR, bombero international, Warner Bros. Film Productions Germany, corazón international) ist für einen Golden Globe® in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film nominiert.

11.12.2017 | 15:41 Uhr

Mit der Deutschlandpremiere des Spielfilms "Der Hauptmann" eröffnet am Montag, den 22. Januar 2018 das 39. Filmfestival Max Ophüls Preis. Der Regisseur Robert Schwentke wird seinen Film persönlich in Saarbrücken vorstellen.

11.12.2017 | 12:21 Uhr

Das Kino des Deutschen Filmmuseums in Frankfurt zeigt am morgigen Dienstag um 11:30 Uhr den Dokumentarfilm "Die Akte Oppenheimer - Das dunkle Erbe antisemitischer Fake News" von Dr. Ina Knobloch.

10.12.2017 | 00:34 Uhr

In Berlin ist am heutigen Abend zum 30. Mal der Europäische Filmpreis verliehen worden. Zum Besten Europäischen Film wählten die Akademie-Mitglieder Ruben Östlunds "The Square". Den Publikumspreis erhielt Maria Schraders "Vor der Morgenröte – Stefan Zweig in Amerika".

08.12.2017 | 18:28 Uhr

In diesem Jahr feiern sowohl der Europäische Filmpreis als auch die Europäische Filmakademie ihr 30-jähriges Jubiläum.

08.12.2017 | 16:34 Uhr

Wie das Film- und Kinobüro Hessen meldet, wollen die Fraktionen von CDU und Grünen im hessischen Landtag wollen in 2018 und 2019 die Mittel für die Filmförderung erhöhen und für beide Jahre jeweils 500.000 Euro für Investitionsvorhaben der hessischen Kinos bereitstellen.

08.12.2017 | 14:54 Uhr

In ihrer 163. Sitzung förderte die Film- und Medienstiftung NRW 22 Projekte mit rund 2,5 Mio. Euro. 1,43 Mio. Euro gehen an vier Spielfilme, 710.000 Euro an vier Dokumentarfilme, 18.000 Euro gehen in die Entwicklung eines Drehbuchs, und 155.000 Euro in fünf Vorbereitungen. Mit 170.000 Euro werden sechs Filme beim Kinostart unterstützt.

M D M D F S S