Winfried Junge

Winfried Junge

Darsteller, Regie, Regie-Assistenz, Drehbuch, Schnitt, Sonstiges
*19.07.1935 Berlin

Biografie

Winfried Junge was born July 19, 1935, in Berlin. After finishing schol in 1953, he started to study German philology at the college of education at Berlin's Humboldt university. In 1954, he was one of the first students to enroll at the new Deutsche Hochschule für Filmkunst in Potsdam-Babelsberg. Furthermore, he published film reviews from 1951 to 1955. After receiving his diploma, he started to work for the DEFA studio of popular science films, at first as a dramaturgy assistant, then three years as the assistant director to Karl Gass.

In 1961, Junge was contracted as a director for the DEFA studio for news reels and documentary films. Furthermore, he finished "Der tapfere Schulschwänzer", based on the screen play by Vera and Claus Küchenmeister, in 1967. This children's movie – filmed in a documentary style – shows the discovery of the newly constructed centre and old town of East Berlin from the perspective of an eleven-year old school boy. In 1961, Karl Gass encouraged Junge to do a documentary film about the transition from kindergarten to first grade in school. Junge chose a group of children from the village of Golzow, in the district Seelow in the area of Frankfurt (Oder). The short documentary film "Wenn ich erst zur Schule geh' ..." that turned into the long-term film project "Chronik der Kinder von Golzow" although this had not been planned in the beginning. Later, his wife Barbara whom Junge married in 1968 started to contribute to the films and became the editor for all his films when his long-time editor Charlotte Beck died.

In March of 1991, the Junges ended their work for the DEFA studios. In the following years, they continued their work for "Golzower Chronik" – partly supported by TV stations – Klaus Volkenborn's "Journal-Film". In 1994, Klaus-Dieter Schmutzer's "a jour Film- und Fernsehproduktion GmbH" became their new production company. Since then, Barbara and Winfried Junge regularly put out feature-length documentary films about the lifes of the individual Golzow protagonists by combining previously unreleased material with new takes.

After the last part of the series, "Eigentlich wollte ich Förster werden – Bernd aus Golzow" (2002/2003), Barbara and Winfried Junge concluded their "Golzow-Zyklus" wiht the four-part documentary film "Und wenn sie nicht gestorben sind... Die Kinder von Golzow" (2005-2008).

Winfried and Barbara Junge are living in Berlin.

Filmografie

2007/2008 Und wenn sie nicht gestorben sind - dann leben sie noch heute... Die Kinder von Golzow. Das Ende der unendlichen Geschichte
Sprecher, Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
2005/2006 Und wenn sie nicht gestorben sind...Die Kinder von Golzow. Teil 1+2
Sprecher, Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
2002/2003 Eigentlich wollte ich Förster werden - Bernd aus Golzow
Sprecher, Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
2001/2002 Jochen - ein Golzower aus Philadelphia
Sprecher, Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
1999/2000 Ein Mensch wie Dieter - Golzower
Sprecher, Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
1998/1999 Brigitte und Marcel. Golzower Lebenswege
Sprecher, Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
1996/1997 Da habt ihr mein Leben. Marieluise - Kind von Golzow
Sprecher, Regie, Drehbuch, Interviews, Schnitt, Recherche
 
1996/1997 Was geht euch mein Leben an. Elke - Kind von Golzow
Sprecher, Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews, Schnitt, Recherche
 
1995/1996 Die Geschichte vom Onkel Willy aus Golzow
Sprecher, Regie, Drehbuch, Interviews, Schnitt, Recherche
 
1993/1994 Das Leben des Jürgen von Golzow
Sprecher, Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews, Schnitt, Recherche
 
1993 Der DEFA-Komplex: 3. Golzow - Eine unendliche Geschichte?
Mitwirkung
 
1992/1993 Drehbuch: Die Zeiten. Drei Jahrzehnte mit den Kindern von Golzow und der DEFA - Ein Film über einen Film
Sprecher, Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews, Schnitt, Recherche
 
1992 …zum Beispiel Willy
Sprecher, Regie, Drehbuch, Interviews
 
1992 …zum Beispiel Marieluise
Sprecher, Regie, Drehbuch, Interviews
 
1992 …zum Beispiel Winfried
Sprecher, Regie, Drehbuch, Interviews
 
1989/1990 ...und der Vater blieb im Krieg. Begegnung mit syrischen Waisen
Sprecher, Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews, Recherche
 
1989/1990 Nicht jeder findet sein Troja. Archäologen
Sprecher, Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
1988 Gruß aus Libyen oder Grün ist eine schöne Farbe
Sprecher, Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
1987/1988 Diese Briten, diese Deutschen 1. Zueinander unterwegs nach Newcastle und Rostock. Zwei Filme - ein Dialog. 1. Von Marx und Engels zu Marks & Spencer
Sprecher, Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
1987/1988 Diese Briten, diese Deutschen 2. Zueinander unterwegs nach Newcastle und Rostock. Zwei Filme - ein Dialog. 2. Von Marks & Spencer zu Marx und Engels
Beratung
 
1986/1987 Das Pflugwesen - es entwickelt sich
Regie, Drehbuch, Interviews
 
1984/1986 Diese Golzower. Umstandsbestimmung eines Ortes
Sprecher, Regie, Drehbuch, Interviews
 
1980/1981 Lebensläufe. Die Geschichte der Kinder von Golzow in einzelnen Portraits
Sprecher, Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
1980/1981 Markersbach. Energie des Wassers und des Menschen
Regie, Drehbuch, Kommentar
 
1979/1980 Anmut sparet nicht noch Mühe. Die Geschichte der Kinder von Golzow. Eine Chronik
Regie, Drehbuch, Interviews
 
1978 Hummelflug
Sprecher, Regie, Drehbuch, Kommentar
 
1978 Akrobaten ohne Seil - Agrarflieger
Sprecher, Regie, Drehbuch, Interviews
 
1977 Termin Spirale I
Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
1976/1977 Freunde fern in Afrika
Regie, Drehbuch
 
1976 Somalia - Nicht länger arm sein
Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
1976 Somalia - Die große Anstrengung
Regie, Drehbuch
 
1976 Somalia - Im Jahre 7 seiner Revolution
Regie, Drehbuch, Interviews
 
1975/1976 Ich sprach mit einem Mädchen
Sprecher, Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
1973/1974 Sagen wird man über unsre Tage. Erkundungen auf einer großen Baustelle
Regie, Drehbuch, Kommentar
 
1973/1974 Keine Pause für Löffler. Ein Lehrer und seine 6c
Regie, Drehbuch
 
1973/1974 Ich bin ein junger Pionier
Regie, Drehbuch, Beratung
 
1972 Wenn jeder tanzen würde, wie er wollte, na!
Regie, Drehbuch, Interviews
 
1971/1972 Die Prüfung - Chronik einer Schulklasse
Regie, Drehbuch, Kommentar
 
1971 Einberufen
Regie, Kommentar
 
1970/1971 In Syrien auf Montage
Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
1970/1971 Syrien auf den zweiten Blick
Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
1969/1970 Wenn man vierzehn ist
Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
1969 Auf der Oder
Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
1968 Jubiläum einer Stadt - 750 Jahre Rostock
Regie, Drehbuch
 
1967/1968 Mit beiden Beinen im Himmel. Begegnung mit einem Flugkapitän
Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
1966/1967 Der tapfere Schulschwänzer
Regie, Co-Autor
 
1966 Elf Jahre alt
Regie, Drehbuch
 
1965 Sie filmen an der Moldau. Begegnungen mit Prager Schauspielern
Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
1965 Studentinnen. Eindrücke von einer Technischen Hochschule
Regie, Drehbuch, Kommentar, Interviews
 
1964/1965 Filmsommerliches
Regie, Drehbuch, Kommentar
 
1964 Vom lernenden Menschen
Regie, Drehbuch, Kommentar, Recherche
 
1964 Pioniermonatsschau [Jg. 1964 / Nr. 07]: Kinder lernen in aller Welt
Regie, Drehbuch, Kommentar
 
1964 Studentenfasching [unvollendet]
Regie
 
1963/1964 Ferientage
Regie, Drehbuch, Kommentar
 
1963 Ausgerechnet Hygiene
Szenarium
 
1963 Der Kinder wegen - Flucht ins Vaterland
Regie, Drehbuch, Interviews
 
1962/1963 Nach einem Jahr. Beobachtungen in einer 1. Klasse
Regie, Drehbuch, Kommentar
 
1961/1962 Der Affenschreck
Regie, Drehbuch
 
1961/1962 Schaut auf diese Stadt
Regie-Assistenz
 
1961/1962 »Wenn ich erst zur Schule geh'...«
Regie, Drehbuch
 
1961 Allons enfants ... pour l'Algérie
Regie-Assistenz, Recherche
 
1960/1961 Bis der Mensch kam
Regie
 
1960/1961 Wie wär's mit...?
Szenarium, Dramaturgie, Recherche
 
1960/1961 Fünf Jahreszeiten
Regie-Assistenz
 
1960/1961 Geht Ihnen ein Licht auf?
Szenarium, Dramaturgie, Recherche
 
1960/1961 ...und es staubt nicht mehr
Dramaturgie, Recherche
 
1960-1962 Kreidephysik ade!
Dramaturgie, Recherche
 
1960 Naturschutz unserer Zeit
Szenarium, Dramaturgie, Recherche
 
1959/1960 Kosmos - Erinnerungen an Alexander von Humboldt
Regie-Assistenz, Recherche
 
1959/1960 Freiheit, Freiheit über alles
Regie-Assistenz, Recherche