Science Fiction

Science Fiction

Deutschland 2001-2003, Spielfilm

Inhalt

Science Fiction

At a motivation seminar, the smart instructor Marius comes up against an awkward participant. Joerg Karsunke, an entrepreneur from the eastern part of Germany, simply refuses to understand the straightforward principles of "mental syntax”. Marius desperately tries to teach him how to open a door. Not just open it, but to do so with the right attitude and invincible will to conquer the new room that lies behind the door. When the door finally opens, no one can remember either of them. The world has forgotten them. And what’s even worse: from now on they have to stick together.

Source: German films Service & Marketing GmbH

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Franz Müller
Drehbuch:Franz Müller
Kamera:Frederik Walker
Schnitt:Franz Müller, Dirk Oetelshoven, Barbara Hoffmann, Sean Coffey
Musik:Tobias Ellenberg
  
Darsteller: 
Jan Henrik StahlbergMarius
Arved BirnbaumJörg
Nicole MarischkaAnja
Heidi EcksBarbara
Thomas WittmannPersonalleiter
Sarah MeyerStudentin auf der Bank
Angela MenzelStudentin am Tisch
Siegfried Antonio EffenbergerArt Director in der Werbeagentur
Nadja BeckerRezeptionistin in der Werbeagentur
Christoph KottenkampKneipengast
Bettina von KollbeckFrau im Imbiss
Karl-Heinz SmuggGetretener Mann
Mark WeigelVerkäufer im Modegeschäft
Sybille SchedwillVerkäuferin im Musikgeschäft
Jost MeyerVerkäufer im Musikgeschäft
Christiane OliverKellerin in der Kneipe
Rainer KneppergesMann im Reihenhaus
Kathrin LeutheFrau im Reihenhaus
Silke NathoSeminarteilnehmerin
Claudia MischkeSeminarteilnehmerin
Klaus EbertSeminarteilnehmer
Edith HöltenschmidtKlofrau
Ingrid KalteneggerPolizistin
Henning GrübelAutoverkäufer
  
Produktionsfirma:Franz Müller Filmproduktion (Köln), Kunsthochschule für Medien (KHM) (Köln)
Produzent:Franz Müller

Alle Credits

Regie:Franz Müller
Regie-Assistenz:Sabine Burg, Ingrid Kaltenegger
Drehbuch:Franz Müller
Kamera:Frederik Walker
Kamera-Assistenz:Diego Martinez
2. Kamera:Ingo Traub, Thorge Horstmann, Oliver Held, Justyna Feicht
Ausstattung:Claudia Stock, Claudia Bach
Maske:Claudia Schaaf
Kostüme:Katrin Kammann
Schnitt:Franz Müller, Dirk Oetelshoven, Barbara Hoffmann, Sean Coffey
Schnitt-Assistenz:Petra Keller, Marc Hofmeister, Bastian Müller
Ton-Design:Andreas Hildebrandt
Ton:Sebastian Leukert
Mischung:Tobias Fleig
Sonstiges:Stefanie Bludau (Inferno Operator)
Musik:Tobias Ellenberg
  
Darsteller: 
Jan Henrik StahlbergMarius
Arved BirnbaumJörg
Nicole MarischkaAnja
Heidi EcksBarbara
Thomas WittmannPersonalleiter
Sarah MeyerStudentin auf der Bank
Angela MenzelStudentin am Tisch
Siegfried Antonio EffenbergerArt Director in der Werbeagentur
Nadja BeckerRezeptionistin in der Werbeagentur
Christoph KottenkampKneipengast
Bettina von KollbeckFrau im Imbiss
Karl-Heinz SmuggGetretener Mann
Mark WeigelVerkäufer im Modegeschäft
Sybille SchedwillVerkäuferin im Musikgeschäft
Jost MeyerVerkäufer im Musikgeschäft
Christiane OliverKellerin in der Kneipe
Rainer KneppergesMann im Reihenhaus
Kathrin LeutheFrau im Reihenhaus
Silke NathoSeminarteilnehmerin
Claudia MischkeSeminarteilnehmerin
Klaus EbertSeminarteilnehmer
Edith HöltenschmidtKlofrau
Ingrid KalteneggerPolizistin
Henning GrübelAutoverkäufer
  
Produktionsfirma:Franz Müller Filmproduktion (Köln), Kunsthochschule für Medien (KHM) (Köln)
Produzent:Franz Müller
Herstellungsleitung:Christof Groos, Susanne Ritter
Produktionsleitung:Dietmar Müller
Aufnahmeleitung:Jan Bonny
Post-Production:Silke Warchold, Jürgen Rißmann
Dreharbeiten:19.08.2001-18.09.2001: Köln
Erstverleih:Rif Film (Köln)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf)
Länge:112 min
Format:DV - überspielt auf 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Aufführung:Uraufführung (DE): 10.02.2003, Berlin, IFF - Perspktive Deutsches Kino;
Kinostart (DE): 02.03.2006

Titel

Originaltitel (DE) Science Fiction
Weiterer Titel (DE) kein Science Fiction

Fassungen

Original

Länge:112 min
Format:DV - überspielt auf 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Aufführung:Uraufführung (DE): 10.02.2003, Berlin, IFF - Perspktive Deutsches Kino;
Kinostart (DE): 02.03.2006