Warheads

Warheads

Deutschland / Frankreich 1989-1992, Dokumentarfilm

Inhalt

Romuald Karmakar’s documentary film is a portrait of both a German ex-Foreign Legionaire and an English mercenary. The 53 year old Günter Aschenbrenner was trained in the French Foreign Legion, where he set up rocket bases in Libya and in Congo as well as later becoming himself a trainer for the Foreign Legion in Guyana. He speaks openly, in great detail and not without some pride about his fighting experience in Africa. The younger British mercenary Karl on the other hand talks about the daily grind of war in disintegrated Yugoslavia – nervous, run down both psychologically and physically, he is unable to endure his daily life without drugs. Avoiding unduly overt commentary, the film montage brings out connections as well as reveals, highlighting the different perspectives regarding the handicraft of war.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Romuald Karmakar
Drehbuch:Romuald Karmakar
Interviews:Romuald Karmakar
Kamera:Michael Teutsch (Mississippi), Klaus Merkel (Französisch-Guayana), Reiner Lauter (München), Bruno Affret (Kroatien)
Kamera-Assistenz:Roland Bode (Mississippi), Jörg Schulz (Französisch-Guayana)
2. Kamera:Romuald Karmakar (Videokamera - Kroatien)
Schnitt:Katja Dringenberg
Schnitt-Assistenz:Roland Kretschmer
Negativ-Schnitt:Elke Granke
Schnitt Sonstiges:Margarete Rose (Schnitt-Vorbereitung)
Ton:Klaus Peter Kaiser (Mississippi), Norbert Werner (Französisch-Guayana), Eckhard W. Kuchenbecker (München), Istvan Kerenyi (Kroatien)
Mischung:Alexander Goebel
Produktionsfirma:Max Film Wolfgang Pfeiffer Filmproduktion (Berlin), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Eurocréation Productions (Paris)
Produzent:Wolfgang Pfeiffer, Anne-Marie Autissier
Redaktion:Werner Dütsch
Produktions-Assistenz:Bettina Zielke, Helga Wilkerling
Dreharbeiten:1989-01.1992: Mississippi, Französisch Guayana, München, Kroatien
Erstverleih:Ambush Entertainment (München)
Filmförderung:Filmbüro Hamburg (Hamburg), Kuratorium Junger Deutscher Film (Wiesbaden), Berliner Filmförderung (Berlin)
Länge:182 min
Format:16mm, 1:1,33
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (CH): 14.08.1992, Locarno, IFF, West 3;
Erstaufführung (DE): 16.02.1993, Berlin, IFF - Internationales Forum des Jungen Films;
Kinostart (DE): 06.05.1993;
TV-Erstsendung: 08.04.1994, West 3 [1. Teil];
TV-Erstsendung: 11.04.1994, West 3 [2. Teil]

Titel

Originaltitel (DE) Warheads
Arbeitstitel 9. Commando

Fassungen

Original

Länge:182 min
Format:16mm, 1:1,33
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (CH): 14.08.1992, Locarno, IFF, West 3;
Erstaufführung (DE): 16.02.1993, Berlin, IFF - Internationales Forum des Jungen Films;
Kinostart (DE): 06.05.1993;
TV-Erstsendung: 08.04.1994, West 3 [1. Teil];
TV-Erstsendung: 11.04.1994, West 3 [2. Teil]
 

Auszeichnungen

Jury der evangelischen Filmarbeit 1993
Film des Monats Juli 1993
 

Übersicht

Bestandskatalog

Verfügbarkeit

Fotogalerie

Alle Fotos (4)

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche