Status Yo!

Status Yo!

Deutschland / Schweiz 2003/2004, Spielfilm

Inhalt

Der episodisch angelegte Film erzählt von einer Reihe junger Menschen aus der Berliner HipHop-Szene. Yan Eq, der eine heimliche Affäre mit der Schwester seines besten Freundes hat, will innerhalb von 24 Stunden die größte Party der Stadt zu organisieren.

Der Rapper Sera, kämpft derweil um seine Wohnung, die von seinem Marihuana-Dealer als "Pfand" genommen wurde. Und während der Sprayer Tarek davon träumt, die ganze Stadt zu einer großen Graffiti-Skulptur zu machen, muss der Rapper Sässion vor Geldeintreibern fliehen und gleichzeitig verhindern, dass seine Freundin Yesim von ihrem Bruder gefunden und in die Türkei geschickt wird.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Till Hastreiter
Drehbuch:Till Hastreiter
Kamera:Tamás Keményffy, Robert Ralston
Schnitt:Till Hastreiter
Musik:Pflegerlounge, Krutsch, b.side
  
Darsteller: 
AmonAmon
BülentBülent
Selda KayaYesim
SaessionSaession
StormStorm
VernVern
VictorVictor
YanneqYanneq
  
Produktionsfirma:Discofilm GmbH (Köln)
Produzent:Holger Hage, Felix Blum, Robert Ralston

Alle Credits

Regie:Till Hastreiter
Drehbuch:Till Hastreiter
Kamera:Tamás Keményffy, Robert Ralston
Ausstattung:Dasha Kornycheva
Schnitt:Till Hastreiter
Ton:Hanno Ohms
Mischung:Jochen Engelke
Spezialeffekte:Ma Raab
Musik:Pflegerlounge, Krutsch, b.side
  
Darsteller: 
AmonAmon
BülentBülent
Selda KayaYesim
SaessionSaession
StormStorm
VernVern
VictorVictor
YanneqYanneq
  
Produktionsfirma:Discofilm GmbH (Köln)
in Co-Produktion mit:Gute Filme GmbH (Chur)
Produzent:Holger Hage, Felix Blum, Robert Ralston
Ausführender Produzent:Arne Ludwig, Till Hastreiter
Dreharbeiten:: Berlin
Erstverleih:Die Telepaten Filmverleih GmbH (Köln)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf)
Länge:123 min
Format:Super16mm - Blow-Up 35mm
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Kinostart (DE): 04.11.2004

Titel

Originaltitel (DE CH) Status Yo!

Fassungen

Original

Länge:123 min
Format:Super16mm - Blow-Up 35mm
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Kinostart (DE): 04.11.2004