Dirk Wilutzky

Dirk Wilutzky

Regie, Schnitt, Produzent, Produktionsleitung, Aufnahmeleitung
*02.02.1965 Herleshausen

Biografie

Dirk Wilutzky, geboren am 2. Februar 1965 in Herleshausen, studierte zunächst zwei Jahre Philosophie und Rhetorik in Tübingen, danach arbeitete er von 1991 bis 1993 als Regie-Assistent und Inspizient am Landestheater Eisenach. Nachdem er nach Berlin umgezogen war, wirkte er in verschiedenen Funktionen an Filmproduktionen mit, vorwiegend Dokumentarfilmen, und wurde Production Executive für Studio Babelsberg. Auch an Wim Wenders' "The Soul of a Man" und dem überaus erfolgreichen "Bowling For Columbine" (2002) von Michael Moore war Wilutzky beteiligt.

Er produzierte beziehungsweise co-produzierte in den folgenden Jahren unter anderem den Omnibusfilm "Deutschland '09" und Bruno Dumonts "Hadewijch" (beide 2009) und drehte in eigener Regie Dokumentarfilme wie "The Fleetingness" (2005) und "Pitching in Hollywood" (2007). Seit 2010 dreht er in Koproduktion mit ARTE die Kurz-Dokumentarfilm-Reihe "Was tun? - Für eine wirklich nachhaltige Zukunft der Menschheit".

Für die deutsch-amerikanische Koproduktion "Citizenfour" (2014) über die Enthüllungen Edward Snowdens wurden die Produzenten Mathilde Bonnefoy, Dirk Wilutzky und Laura Poitras (auch Regie) mit mehreren internationalen Preisen ausgezeichnet, darunter der Oscar® für den besten Dokumentarfilm.

Filmografie

2014 Citizenfour
Produzent
 
2011 Endlich
Co-Produzent
 
2011 Und wir sind nicht die Einzigen
Produzent
 
2011 What is it to be done?
Regie, Produzent
 
2009/2010 Soul Boy
Associate Producer
 
2009 Hadewijch
Co-Produzent
 
2008/2009 Deutschland '09 - 13 kurze Filme zur Lage der Nation
Produzent
 
2008/2009 Der Weg, den wir nicht zusammen gehen
Produzent
 
2008/2009 Feierlich reist
Produzent
 
2008 Insensitive
Produzent
 
2001-2003 The Soul of a Man
Post-Production
 
2000 Deeply
Post-Production
 
1999 The Unscarred
Produktionsleitung
 
1998 Flucht ins Verderben
Aufnahmeleitung
 
1998 Bauernopfer
Aufnahmeleitung
 
1997 Auto-Crash
Aufnahmeleitung
 
1987/1988 A.D.A.M.
Schnitt-Assistenz
 

Übersicht

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

23.02.2015 | 11:54 Uhr
15.01.2015 | 17:35 Uhr

Literatur

KOBV-Suche