Martin Theo Krieger

Martin Theo Krieger

Darsteller, Regie, Drehbuch, Kamera, Schnitt, Sonstiges, Produzent
*19.10.1953 Lingen (Ems)

Biografie

Geboren 1953 in Lingen/Ems. Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie (dffb) in Berlin. Arbeitet als Kameramann, Drehbuchautor, Regisseur, Produzent, Musikkomponist, Cutter und Schauspieler bei Fernsehen und Film. Er hat mehr als 200 Drehbücher für TV-Soaps, Krimis und Jugendserien verfasst. Sein erster Spielfilm als Regisseur und Autor, "Zischke" (1986), wurde mit dem Kunstpreis der Berliner Akademie der Künste und dem Max-Ophüls-Preis ausgezeichnet. "Beautiful Bitch" erhielt 2006 den Volkswagen-Preis für das beste Drehbuch beim Filmfest Emden-Aurich-Norderney.

Quelle: 58. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Filmografie

2006 Beautiful Bitch
Regie, Drehbuch
 
2005/2006 Dig the Dog
Co-Autor, Kamera
 
1999 Waschen Schneiden Legen
Regie 2. Stab
 
1994 Mein lieber Mann
Darsteller, Co-Regie, Drehbuch
 
1992-1995 Russkiy parovoz
Drehbuch
 
1992 Die Hosoya-Methode
Co-Regie, Kamera
 
1991 Warum ich mir das Wort Fatalismus nicht merken kann
Kamera, Beratung
 
1991 Es könnte alles so schön sein
Kamera
 
1989/1990 Der achte Tag
Drehbuch, Co-Produzent
 
1989 Leporello oder Ich habe gern gewunken
Kamera
 
1986/1987 La Montanara
Kamera
 
1986 Zischke
Regie, Drehbuch, Produzent
 
1985 Walkman Blues
Kamera-Assistenz
 
1984 Grundfleisch
Kamera
 
1984 Vorspiel auf dem Bildschirm oder Wenn Goethe den Faust fürs Fernsehen geschrieben hätte...
Kamera-Assistenz
 
1983 Kleine Kämpfe. Musik und Politik auf der Straße
Regie, Kamera
 
1982-1984 Dorado - One Way
Kamera
 
1981 Dach über'm Kopf
Regie, Drehbuch, Kamera, Schnitt
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

Literatur

KOBV-Suche