Yasemin Samdereli

Yasemin Samdereli

Darstellerin, Regie, Drehbuch, Produzent
*15.07.1973 Dortmund

Biografie

Yasemin Samdereli, geboren am 15. Juli 1973 in Dortmund, studierte von 1993 bis 2000 an der HFF München. 1994 bis 1998 arbeitete sie als freie Mitarbeiterin für die Bavaria-Film, bis 2002 als Regie-Assistentin bei internationalen Kinofilmen, darunter die Jackie-Chan-Filme "Jackie Chan ist Nobody" (1998) und "Spion wider Willen" (2001).

2002 inszenierte sie die TV-Komödie "Alles getürkt!". Bei der erfolgreichen TV-Serie "Türkisch für Anfänger" wirkte sie als Co- Drehbuchautorin mit. Auch als Schauspielerin war sie zu sehen: in dem Kurzfilm "Delicious" von 2004.

"Almanya – Willkommen in Deutschland", der auf der Berlinale 2011 im Wettbewerb lief, war Yasemin Samderelis Kinodebüt. Für das Drehbuch wurden sie und ihre Schwester und Co-Autorin Nesrin Samdereli mit dem Deutschen Filmpreis 2011 ausgezeichnet.

Filmografie

2014-2017 Die Nacht der Nächte
Regie, Drehbuch, Produzent
 
2009-2011 Almanya - Willkommen in Deutschland
Regie, Drehbuch
 
2004 Delicious
Darsteller
 
2003 Sextasy
Regie, Drehbuch
 
2002 Alles getürkt!
Regie, Drehbuch
 
1999 Kismet
Regie, Drehbuch